27
Jun

Freitragende Isolierglasscheiben

Fassade

 

Die neuartigen Isoliergläser sind mit einem schubfesten Randverbund ausgestattet und benötigen daher keine konventionellen vertikalen Haltekonstruktionen.

Die Lagerung der Scheiben erfolgt lediglich horizontal linienförmig an den Fuß- und Kopfpunkten.

Maximale Transparenz und eine Reduktion auf das Wesentliche sind mit den neuen freitragenden Isolierglasscheiben von sedak möglich. Filigrane Pfosten-Riegel-Konstruktionen und vor allem Seil- oder Glasschwert-Fassaden sind bisher das Maximum beim Bau möglichst transparenter Fassaden. Nun öffnet der Glasspezialist sedak ein neues Kapitel in der Glasarchitektur und präsentiert die weltweit ersten freitragenden Isolierglasscheiben. Die neuartigen Isoliergläser sind mit einem schubfesten Randverbund ausgestattet und benötigen daher keine konventionellen vertikalen Haltekonstruktionen. Die Lagerung der Scheiben erfolgt lediglich horizontal linienförmig an den Fuß- und Kopfpunkten.

Beeindruckend sind vor allem die Dimensionen. Scheibenmaße bis zu drei Metern Breite und zwölf Metern Höhe sind laut sedak herstellbar. Die enorme Standfestigkeit der Verglasung erfüllt alle Anforderungen die aus Windlasten resultieren. Darüber hinaus haben die Gläser einen Wärmedurchgangskoeffizienten Ug von bis zu 0,9 W/m²K, je nach Scheibenaufbau.

Die Isolierglasscheiben haben die Anmutung einer äußerst leichten, transparenten Wand und bieten Architekten und Planern grundsätzlich neue Möglichkeiten in der Fassadengestaltung.

sedak zeigt seine freitragenden Isolierglasscheiben auf der BAU 2011 vom 17. bis 22. Januar in München, in Halle C2, Stand 320. Produkte des Unternehmens sind auch im Foyer, Eingang Ost, auf dem Stand der Architekturzeitschrift AIT ausgestellt.

seele sedak GmbH & Co. KG, www.sedak.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

TITELBILD: CINDY SHERMAN, OHNE TITEL #69, 1981

Termine

Die im Werk gefertigte Wandtasche gibt dem ganzen Einbauelement eine einzigartige Steifheit. Bild: Scrigno Deutschland GmbH

Türen+Tore

Schule mit viel Tageslicht, frischer Luft und prima Raumtemperaturen. Foto: Renson

Gebäudetechnik

Foto: Thomas_Andenmatten

Projekte (d)

Bei dem Bau des Gebäudekomplexes AFI Vokovice in Prag stand der Nachhaltigkeitsgedanke im Fokus. Daher hat das Objekt im Januar 2019 die höchste LEED-Zertifizierung „LEED Platinum” erhalten. Foto: heroal

Unternehmen

Die Ferienhäuser im Center Parcs Park Allgäu fügen sich idyllisch in die Umgebung ein und erinnern an einen ruhigen Vorort. Die gesamte Ferienanlage umfasst 1.000 Wohneinheiten mit 5.004 Betten. Foto: Center Parcs Park Allgäu

Gebäudetechnik

Mit dem neuen ISOVER Schallschutz-Rechner bietet der Dämmstoffspezialist ein innovatives Berechnungsprogramm zur Prognose der Luft- und Trittschalldämmung. Foto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H

Planung

Schon von weitem sichtbar: Die Befreiungshalle, das Wahrzeichen der Stadt Kelheim. Bildquelle: KEIM

Fassade

Ausgezeichnet mit dem German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ in Gold: Das innovative Bluetooth-Modul von Schell, das die einfache Parametrierung ermöglicht, leistet einen Beitrag zum Erhalt der Wassergüte und kann z.B. Stagnationsspülungen aufzeichnen. Foto: Schell

Unternehmen

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen