25
Do, Apr

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Elektrochromes Glas der neuesten Generation

Fassade

Vom 14. bis 19. Januar 2019 ist die BAU in München wieder Anlaufstelle für Architekten, Planer, Bauingenieure, Handwerker und Verarbeiter aus aller Welt. Vor zwei Jahren hatte Halio International S. A. sein elektrochromes Fassadenglas Halio auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme eingeführt. In diesem Jahr präsentiert man das um intelligente Automationsbausteine und Fenstertypen erweiterte Produktportfolio in Halle Eingang West (EWE) Stand 50.

Lösungen für das Smart Building werden eines der vorherrschenden Themen sein. Das Marktforschungsunternehmen IndustryARC prognostiziert alleine für den europäischen „Smart Windows“ Markt jährliche Wachstumsraten von mehr als 40 Prozent. Intelligent vernetzte Gebäude machen das Wohnen und Arbeiten komfortabler, energieeffizienter und flexibler denn je. Daher passt das schaltbare Glas-System Halio nach Überzeugung von Halio Marketingleiterin Katia Hansen gut in dieses Umfeld. „Wie keine andere Art der Verschattung schafft ein modernes Tageslichtmanagement den Spagat zwischen den unterschiedlichen Anforderungen. Möglichst viel natürliches Tageslicht, Blendfreiheit, angenehme Raumtemperaturen und größtmögliche Energieeffizienz machen Halio bei Nutzern, Nachhaltigkeitsmanagern und Controlling gleichermaßen beliebt.“

Seit selbst abdunkelnde, elektrochrome Gläser vor fast 30 Jahren erstmals eingeführt wurden, hat sich in technologischer und ästhetischer Hinsicht viel getan. Halio International S.A. nimmt für sein Hauptprodukt in Anspruch, das schnellste am Markt verfügbare, intelligent schaltbare Glas zu sein. Weniger als drei Minuten benötigt das Halio Glas-System bis zur intensivsten, gleichmäßigen Abdunkelung ohne den geringsten Blaustich. Während Live-Vorführungen auf der Messe können sich die Besucher von der völligen Farbneutralität, der natürlichen Transparenz sowie der eleganten Grauabtönung überzeugen. Neu im Halio-Team ist Country Sales Manager Robert Jagger. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Baubranche mit und verantwortet den Halio-Vertrieb für die gesamte DACH-Region.

Halio, halioglass.com


Andrea Gebhard ist Präsidentin der Bundesarchitektenkammer, Partnerin im Büro mahl·gebhard·konzepte und Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Foto: Laurence Chaperon

Premium-Advertorial

Von beiden Seiten nutzbar: Das HELIOS beta System. Bildquelle: T.Werk GmbH

Gebäudetechnik

Mit der Showcase Factory wurde ein wirksames bauliches Zeichen nach innen wie auch nach außen gesetzt. Fotograf Olaf Mahlstedt

Projekte (d)

Bildquelle: Brigida Gonzalez

Projekte (d)

Der Anspruch einer ökologisch sensiblen Außenbeleuchtung setzte sich bei der Illuminierung des Magazinbaus mit seiner Fassade aus gefalteter Bronze fort. Zur strikten Vermeidung von Skyglow wurde in akribischer Abstimmung mit den Beteiligten und mittels nächtlicher Bemusterungen eine Streiflichtlösung mit Linealuce-Bodeneinbauleuchten erarbeitet. Foto: HG Esch

Beleuchtung

Die Boulderhalle im schweizerischen Dübendorf ist ein Treffpunkt von kletterbegeisterten Menschen jeder Altersklasse. Auf 800 Quadratmeter gibt es eine Vielfalt an Boulderwänden und Kletterrouten.

Gebäudetechnik

Optisches Highlight mit iF Design Award 2024: Der neue Hochleistungskiesfang von Sita überzeugt neben seinen technischen Werten auch optisch.

Dach

Retention im Griff: SitaRetention Twist verfügt über einen skalierten Einstellschieber, mit dem sich der Retentionsfaktor exakt justieren lässt – bei Dächern ohne Auflast ebenso, wie bei begrünten Dächern, die mit einem Gründachschacht ausgerüstet werden. Bild: Sita Bauelemente GmbH

Gebäudetechnik

Foto: Bundesverband Gebäudegrün

Advertorials

Nebbia, eine Kooperation mit Park Associati

Beleuchtung

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8