24
Nov

Lichtverhältnisse wie in einem Atelier

Fest im Standardsortiment der Velux Lichtlösungen: das Studio-Fenster „3 in 1“. Foto: Velux Deutschland GmbH

Fassade

 

Gleich zwei Neuzugänge verzeichnet das Standardsortiment der Velux Lichtlösungen mit den Fensterkombinationen Überfirst und dem Studio-Fenster „3 in 1“. Mit beiden können Planer dank standardisierter Module einfach und sicher für großzügigen Lichteinfall sorgen und damit helle Wohnräume unter dem Dach realisieren.

Fenster als Überfirstlösung

Lichtverhältnisse wie in einem Atelier schafft die Überfirstlösung. Der Einbau ist mit oder ohne Firstziegel möglich. Auch die Anzahl der Fensterkombinationen ist frei wählbar. Der zugelassene Dachneigungsbereich liegt bei 15 bis 55 Grad. Da diese Lichtlösung in der Regel schon durch ihre Lage mit schwer zugänglichen Bediensituationen einhergeht, empfiehlt sich der Einsatz mindestens eines automatischen Dachfensters und die Verwendung der pflegeleichten Kunststoff-Ausführung. Passende Sonnenschutzlösungen für höheren Hitzeschutz oder Verdunkelung sind ebenfalls in einer automatischen Ausführung erhältlich.

velux studio 02
Die Velux Lichtlösung Überfirst sorgt für Lichtverhältnisse wie in einem Atelier. Foto: Velux Deutschland GmbH


Drei Fenster, ein Rahmen

Aufgrund des positiven Feedbacks aus dem Markt wird das Studio-Fenster „3 in 1“, das der Dachfensterhersteller 2019 erstmals präsentierte, ab Februar fester Bestandteil des Velux Standardsortiments. Dachhandwerker wie Bauherren profitieren bei dieser Lichtlösung gleichermaßen.

Dank standardisierten Einbau-Sets können Handwerker mit der Lichtlösung Überfirst einfach und sicher außergewöhnliche Wohnräume unter dem Dach kreieren. Foto: Velux Deutschland GmbH
Dank standardisierten Einbau-Sets können Handwerker mit der Lichtlösung Überfirst einfach und sicher außergewöhnliche Wohnräume unter dem Dach kreieren. Foto: Velux Deutschland GmbH


Der Einbau dieser Lichtlösung aus drei verbundenen Fensterelementen gestaltet sich durch die Konstruktion mit einem einzigen Blendrahmen fast so einfach und schnell wie bei einem Einzelfenster; der mittlere, fest verglaste Flügel ist schon vormontiert. Bauherren erhalten eine Dreier-Kombination fast zum Preis von zwei vergleichbaren Einzelfenstern. Zudem sind die besonders schmalen Rahmenprofile dieser Lichtlösung nicht nur ästhetisch, sondern ermöglichen auch einen größeren Lichteinfall und großzügigen Panoramablick.

Velux Deutschland GmbH, www.velux.de

 


Eine bessere Ausleuchtung der Warenlager mit zugleich weniger Energieaufwand für Beleuchtung und Klimatisierung: Dies bildete den Ausgangspunkt für die Sanierung der Leuchten bei Alliance Healthcare am Standort Osnabrück. Foto: Emslicht

Beleuchtung

Das neue Eigenheim des Architekten besteht aus drei ineinander geschobenen Kuben: zwei kleine Kuben für Garage und Büro und ein großer mittiger, zweigeschossiger Kubus mit Satteldach, der sich über die beiden anderen schiebt. Foto: Daniel Vieser. Architekturfotografie

Hochbau

Die Revitalisierung der bedeutendsten und ältesten Stadt an der Südwestküste Zyperns beinhaltete ein neues Beleuchtungskonzept. In der Bietergemeinschaft überzeugten LDPi und iGuzzini. Foto: Maria Efthymiou - Creative Photo Room

Advertorials

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Beleuchtung

Kusch+Co stattet als Industriepartner im Rahmen des KARMIN Forschungsprojekts ein Muster-Patientenzimmer mit aus, das erstmals auf dem World-Health Summit Ende Oktober vorgestellt wurde. Neben der hygienischen Qualität trug auch die Gestaltung dazu bei, dass der Stuhl Arn (Design by Scaffidi & Johansen) als Masterprodukt dient. Foto: Tom Bauer / IIKE TU Braunschweig

Einrichtung

Anzeige AZ-A3-600x300 R8

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.