26
Mai

Das schwarze Fenster

Dach

 

Mit dem „Schwingfenster Black“ präsentiert Velux erstmals eine komplett schwarze Variante eines Dachfensters. Dabei beschränkt sich die farbliche Gestaltung nicht nur auf den Fensterflügel und Rahmen, auch Plastikteile und Abdeckbleche sind einheitlich schwarz lackiert. Diese besondere Variante ist zunächst als spezielles Angebot für designaffine Kunden und Planer gedacht. Velux bietet das Schwingfenster zunächst als manuelles Schwingfenster in Kunststoffausführung in der Größe 114 x 140 Zentimeter mit Dreifachverglasung an.

velux schwingfenster black 02

Der Rahmen und sämtliche Teile wie Abdeckbleche, Plastikteile und Flügel sind schwarz lackiert. Das Fenster wird zusammen mit einem ebenfalls schwarzen Eindeckrahmen, der auch von außen für eine einheitliche Optik sorgt, im Paket geliefert. Einzig die oben am Fenster befestigte Griffleiste setzt mit silberner Farbe stilistische Akzente.

velux schwingfenster black 03

Planer und Architekten erhalten mit dem „Schwingfenster Black“ eine neue Möglichkeit, das Fenster als Gestaltungselement einzusetzen. Es setzt mit einem komplett schwarzen Rahmen einen besonderen Akzent in der Raumgestaltung und lässt sich auf ganz neue Art in die Optik des Raumes einzubeziehen. Schon bei Fassadenfenstern wurde in besonders designaffinen Gebäuden zunehmend einen Trend zum Einsatz schwarzer Fenster beobachtet.

velux schwingfenster black 04

Zunächst ist das neue Fenster nur als manuelles Schwingfenster in der Größe 114 x 140 Zentimeter mit Dreifachverglasung erhältlich. Auch in schwarzer Farbe bringt das Fenster alle Vorteile von Velux Dachfenstern der neuesten Generation mit: Die Dämmeigenschaften werden mit schmalen Profilen und großen Scheibenflächen vereint. Das maximiert den Tageslichteinfall und ermöglicht an sonnigen, kühleren Tagen spürbare solare Wärmegewinne. Als Kunststofffenster hat es laut Unternehmensangaben eine extrem lange Lebensdauer, ist sehr pflegeleicht und beständig gegen Feuchtigkeit.

velux schwingfenster black 05

Neben dem „Schwingfenster Black“ gibt es bei der Wahl von Velux Dachfenstern drei Optionen aus dem festen Produktportfolio: Wer Wert auf zurückhaltende, weiße Rahmenoptik und sehr geringen Wartungsaufwand legt, greift auf die weiße Kunststoffausführung zurück. Bauherren, die auf das Material Holz nicht verzichten und natürliche Kieferoptik im Dachgeschoss mögen, wählen die mit transparentem Acryllack behandelten Holzfenster. Die weiß lackierten Holzfenster üben derweil dezente Zurückhaltung bei gleichzeitig natürlicher Optik.

Velux Deutschland GmbH, www.velux.de

velux schwingfenster black 06


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Durchblick mit planebener Oberfläche: Das neue Fertigfenster Knauf FlatWin. Foto: Knauf/Stefan Ernst

Innenausbau

Sieger Kategorie Neubau: Meeting Centre in Grândola, Aires Mateus Architects, Lissabon. Foto: Nelson Garrido

Nachrichten

Sergei Tchoban war einer der Referenten bei der ersten Auflage des Lichtarchitektur-Kongress 2018 in Lindau. Auch in diesem Jahr werden hochkarätige Spezialisten auf der Bühne stehen.

Termine

Das Vakuum-Isolierglas Fineo kommt ohne Dichtungen und Evakuierungsöffnung aus. Foto: AGC Interpane

Fassade

Smart Cities und smart Citizens: Im Fallbeispiel „Herrenberg“ werden unterschiedliche Modelle, Datenebenen, Analysen und Simulationen zu einem „digitalen Zwilling“ miteinander verknüpft und in VR-Umgebungen visualisiert um z.B. Planung und Entscheidungsfindung bei städtebaulichen Prozessen zu unterstützen. Einen Eindruck davon kann man beim Symposium gewinnen.

Termine

Bis zu 1,20 Meter große Ringleuchten durchbrechen als Hingucker die Linearität des Store-Designs; rechteckige Profilleuchten unterschiedlicher Formate hingegen nehmen die übergeordnete Formensprache anwendungsbezogen auf. Foto: schwalenberg-fotografie

Beleuchtung

Mit der Übertragung des Lotus-Effekts auf eine Fassadenfarbe wurde vor 20 Jahren ein neues Kapitel bei den Bautenbeschichtungen aufgeschlagen. Foto: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Um die Exponate vor schädlichem Licht zu schützen, haben die Architekten die Zahl der Fenster eingeschränkt. Umso identitätsstiftender ist daher das große Fenster zum Dom, das von außen einen gezielten Einblick ins Innere des Museums bietet und umgekehrt von Innen am Ende des Rundgangs einen Blick in die historische Altstadt von Regensburg. Foto: Alexander Bernhard

Fassade

Flachdachentwässerung von A wie Attikaentwässerung bis S wie Sanierung. Umfangreiche Information und Praxisunterstützung in allen Einsatzbereichen.

Unternehmen

In Bad Homburg vor der Höhe entstand auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs ein modernes Bürogebäude in außergewöhnlichem Erscheinungsbild samt einer Fassade mit Wiedererkennungswert. Foto: Hopermann Fotografie/FREYLER

Fassade

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen