Anzeige AZ-A1D-1140x125 R8
16
Jun

Notentwässerung für kleine Dächer

Kürzbar auf die gewünschte Stauhöhe: das SitaEasy Anstauelement.

Dach

 

Ohne Notentwässerung geht heute nichts mehr. Auch nicht auf kleinen, genutzten oder ungenutzten Dächern. Bisher stand der Aufwand für den erhöhten Einbau aber in einem ungünstigen Verhältnis zur kleinen Dachfläche.

Mit dem neuen Anstauelement wird der SitaEasy Gully im Handumdrehen zum Notentwässerer aufgerüstet. Das schwarze Bauteil wird vor Ort auf die korrekte Stauhöhe gekürzt und einfach in den Gullytopf gesteckt. Der dazugehörige EPDM-Dichtring sichert die Verbindung. Passend zu den Gully-Größen gibt es das Anstauelement in DN 50, DN 70 und DN 100.

sitaeasy anstauelement 02
Notentwässerung leicht gemacht: das SitaEasy Anstauelement wird einfach in den Gully eingeschoben.

Der praxisbewährte Polyamid-Werkstoff (PA)sorgt für Robustheit, Witterungsbeständigkeit und Langlebigkeit. Leicht und schnell zu verbauen, war der SitaEasy bisher vor allen Dingen im Bereich der Hauptentwässerung beliebt. Das neue Anstauelement erweitert seinen Wirkungskreis auf die Notentwässerung.

Weitere Infos unter www.sita-bauelemente.de oder direkt bei Sita unter der Rufnummer +49 2522 8340-0.


Bei BIG verantwortet Viktoria Millentrup aktuell The Plus. Der Gebäudekomplex in der norwegischen Provinz soll die nachhaltigste Möbelfabrik der Welt werden. Foto: BIG/Vestre

Projekte (d)

Viktoria Millentrup gemeinsam mit Bürogründer Bjarke Ingels. Foto: Michelle Berg

Premium-Advertorial

Der Raumklimaspezialist Zehnder hat ein flexibles System zur komfortablen und automatischen Lüftung von Schulräumen entwickelt, welches das Corona-Infektionsrisiko von Lehrern und Schülern minimiert und so für eine sichere und gesunde Lernatmosphäre sorgt. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

On its roof, the design features not only be a park, but also a stacked cultural building under a "glass mountain". Image: MVRDV

Projects (e)

Auf lange Sicht gesehen, ist das Bauen mit textiler Bewehrung günstiger als mit Stahl. Unter anderem wird weniger Beton benötigt, die Bauteile sind langlebiger und Instandsetzungsmaßnahmen können komplett entfallen. Foto: solidian

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.