23
Okt

Brandschutzglas mit Brandschutztürsystem

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP zertifiziert und geprüft. Foto: heroal

Türen+Tore

 

Moderne Architektur im Privat- und Objektbau zeichnet sich vor allem durch den Einsatz großzügiger Glasflächen in der Gebäudehülle aus. Durch den hohen Anteil an Glasflächen steigen auch die Brandschutzanforderungen an das verwendete Brandschutzglas. Mit dem Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30, welches zusammen mit dem Brandschutztürsystem heroal D 82 FP gemäß EN 14449:2005 zertifiziert und geprüft ist, bietet heroal ab sofort eine ganzheitliche Lösung an.

Das Brandschutzglas ANTIFIRE 22 - EI 30 ist ein Produkt aus brandschutzzertifiziertem Sicherheitsglas. Die Feuer- und Wärmebarriere wird dabei über eine innenliegende Gelschicht erzeugt, die sich bei einem Feuer ausdehnt und zwischen zwei Scheiben aus gehärtetem Einscheiben-Sicherheitsglas liegt.

Das Brandschutzglas zeichnet sich zudem durch eine hohe Schalldämmung von 42 dB aus. Hinzu kommt die hohe Lichtdurchlässigkeit von 85 Prozent, die der Reduzierung künstlicher Lichtquellen dient. In Kombination mit dem Brandschutzsystem heroal D 82 FP lassen sich Maximalgrößen von 1.500 x 2.500 mm realisieren.

www.heroal.de


Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials

Das PUMA Headquarter in Herzogenaurach, die Heimat von PUMA

Advertorials

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.