19
Jan

Flachdach unter Last

Dach

»Megarock« ist keine neue Stilrichtung für laute und schnelle Musik, sondern eine Flachdach-Dämmplatte von Rockwool. Durch den Verbund einer hoch verdichteten, druckbelastbaren Steinwolle-Schicht mit einer faserverstärkten anorganischen Beschichtung erträgt sie über eine Druckspannung von 80 kPa und eine Punktbelastbarkeit von 1.800 N. Damit war sie geeignet für den Neubau eines von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB ausgezeichneten Forschungszentrums in Kaiserslautern.

Das Europäische Technologie- und Innovationszentrum (ETIC) von John Deere, Deutschlands größtem Landtechnikhersteller, beherbergt in drei Geschossen sowohl Verwaltungs- und Büroflächen als auch eine Werkstatt. Entwickelt werden hier unter anderem satellitengestützte Lenksysteme für landwirtschaftliche Fahrzeuge, Telemetrielösungen und Dokumentations-systeme für die Erfassung von Erträgen, Feuchtegehalten und Inhaltsstoffen durch Erntemaschinen. An das 1.800 Quadratmeter große Flachdach des Gebäudes wurden deshalb hohe Anforderungen gestellt. Es sollte nicht nur zuverlässig Regenwasser ableiten, sondern zusätzlich knapp 100 Funkantennen und Satellitenschüsseln tragen, die den Wissenschaftlern des ETIC Daten für ihre Arbeit liefern. Hinzu kamen absehbar hohe Beanspruchungen durch die ständige Begehung des Flachdaches bei der Wartung der technischen Anlagen.

Von der ursprünglichen Überlegung, unter den Sende- und Empfangsanlagen vollflächig Betonplatten zu verlegen, kam man gemeinsam mit den Bauverantwortlichen schnell ab. Stattdessen setzte der Verarbeiter auf eine Kombination aus einer Gefälledachdämmung und einer besonders stark belastbaren Oberdämmung.

Auf die Betondecke des ETIC wurde zunächst eine Dampfsperre verlegt, darauf mit dem »Georock« Gefälledachsystem von Rockwool ein Gefälle von zwei Prozent erstellt. Unmittelbar auf die Gefälleplatten wurde die hoch druckbelastbare Steinwolle-Dämmplatte »Megarock« verlegt. Zum Einsatz kamen hier 60 Millimeter dicke Platten. Die exakte Anpassung der Platten bei der Verlegung geht leicht von der Hand. Ein Fuchsschwanz oder eine Stichsäge reichen aus, um sie für Anschlüsse oder Durchdringungen zuzuschneiden. Auf den »Megarock« Platten wurde als Trennlage ein Rohglasvlies aufgebracht, bevor abschließend eine PVC-P-Abdichtungsbahn verlegt und der gesamte Dachaufbau mechanisch befestigt wurde. Diese Dachkonstruktion sorgt nicht nur für ein Optimum an Wärmeschutz, sondern schafft zugleich ein Maximum an Brandschutzsicherheit bei extrem hoher Belastbarkeit. Wie nachhaltig und innovativ diese Konstruktion ist, bestätigte auch die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB, die das Forschungszentrum als ein besonders nachhaltig geplantes und umgesetztes Büro- und Verwaltungsgebäude auszeichnete.

Deutsche Rockwool Mineralwoll GmbH & Co. OHG, www.rockwool.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln

Projekte (d)

Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Fachartikel

Um bei der Umstrukturierung von fossilen auf regenerative Energien ein dauerhaft stabiles Netz zu gewährleisten, muss auch in effiziente Speicher investiert werden. Das Bauwerk von eins und THEE in Chemnitz gilt daher als bedeutender Baustein für die Energiewende. Foto: Simon Wegener

Fassade

An allen vier Seiten der Säulen sind Uplights mit einer von Studio DL entwickelten Spezialabdeckung montiert. Sie sorgt für Blendungsminimierung und lässt etwa 50 Prozent Direktlicht bis weit in das Gewölbe strahlen. Der Rest des Lichts ist diffus. Foto: Dirk-Andre Betz, Kaffee, Milch & Zucker

Beleuchtung

Beispielhafte Räume für die Wissensarbeit der Zukunft. Foto: Nikolay Kazakov

Innenausbau

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Der Hauptsitz der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ist zugleich der bedeutendste Produktionsstandort der VAC mit rund1.500 Mitarbeitern. Foto: VACUUMSCHMELZE

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen