17
Dez

Frische Brise anstatt Luftzug

Gebäudetechnik

 

GreenFan von BALMUDA

»GreenFan« ist ein Ventilator, der eine natürliche Brise erzeugt und keinen Luftzug. Für seine schlichte und moderne Gestaltung wurde er bereits 2012 mit dem red dot design award und 2013 mit dem iF Design Award ausgezeichnet.

Die Rotorblätter haben eine Doppelschichtstruktur und rotieren in zwei verschiedenen Geschwindigkeiten, wobei sich die äußeren Blätter 1,8-mal schneller als die inneren bewegen. In Kombination entsteht ein sanfter, natürlicher Luftstrom, ganz im Gegensatz zu den unruhigen Luftwirbeln konventioneller Ventilatoren. Bei Betrieb hat der GreenFan eine Lautstärke von nur 13 dB, ist also kaum hörbar. Auf der niedrigsten Betriebsstufe beträgt der Energieverbrauch des GreenFan nur 3 Watt.
Dies ist weniger als ein Zehntel im Vergleich zu herkömmlichen Ventilatoren im Energiesparmodus.
Sogar auf der höchsten Betriebsstufe verbraucht der Ventilator nur 17 W.

In Deutschland ist der »GreenFan« in der weißen Ausführung mit zwei Höheneinstellungen zu einem Verkaufspreis von 399 Euro erhältlich.

Balmuda, www.balmuda.com/buy

GreenFan von BALMUDA


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen