10
Dez

Sanitärmodul mit gläserner Oberfläche

Gebäudetechnik
Das Sanitärmodul »Geberit Monolith« wurde mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet; der Spülkasten befindet sich hinter einer eleganten Verkleidung aus hochwertigem Glas'

Designorientierung und ein hoher Wohlfühlfaktor haben auch im Sanitärbereich längst Einzug gehalten. Geberit entwickelt diesen Trend nun weiter und bietet seinen Kunden ein innovatives Sanitärmodul mit integriertem Spülkasten. Die klare Formensprache des »Geberit Monolith« wurde bereits mehrfach mit Design-Preisen ausgezeichnet. Als elegante Alternative zu herkömmlichen außen montierten Spülkästen ist »Geberit Monolith« für Sanierungen, aber auch für den Neubau geeignet. Hochwertige Materialien, eine klare Formensprache, höchste Flexibilität und eine unkomplizierte Montage sind dabei laut Geberit selbstverständlich.

Die zeitlose Eleganz von »Geberit Monolith« findet auch in internationalen Designkreisen große Beachtung. Die Verleihung des renommierten iF product design awards 2010 und weitere Auszeichnungen wie der AquaDesign Award bei der Aquatherm 2010 in Wien, der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland oder das französische Konsumentenlabel »Trophée de la maison«, sind dafür ein eindrucksvoller Beleg. »Geberit Monolith« wird an der Wand befestigt und versteckt den Spülkasten hinter einer Verkleidung aus hochwertigem Glas. Die klare Formensprache in Kombination mit edlen Materialien sorgt für eine harmonische Verbindung zwischen Keramik und Raum. Dank der Frontverkleidung aus beschichtetem Sicherheitsglas in den klassischen Glasfarben mintgrün, schwarz und weiß passt sich das Sanitärmodul vielen Umgebung an. Deckel und Seitenteile aus gebürstetem Aluminium oder Kunststoff vervollständigen das klare Erscheinungsbild.

Der moderne Sanitärbereich muss jedoch nicht nur gut aussehen, sondern auch sauber, rasch und unkompliziert umzusetzen sein. »Geberit Monolith« kann an bestehende Abwasser- und Wasseranschlüsse angeschlossen werden und ist mit vielen Stand- und den gängigen Wand-WC-Keramiken sowie »Geberit AquaClean« kompatibel. Dank dieser Eigenschaften ist das Sanitärmodul für Neubauten und insbesondere für Sanierungen des Sanitärbereichs geeignet. Sanitärräume können, ohne langwierige bauliche Anpassungen, neu gestaltet werden. Sämtliche Ventile des Sanitärmoduls sind direkt zugänglich und ermöglichen nach der Installation jederzeit eine einfache Wartung.

Geberit Vertriebs GmbH & Co KG, www.geberit.at

Über Geberit Österreich
Die Geberit Vertriebs GmbH & Co KG und die Geberit Produktions GmbH & Co KG sind eigenständige Gesellschaften für den österreichischen Markt und Teil der internationalen Geberit Gruppe, die ihren Hauptsitz in Jona (Schweiz) hat.

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Das dreigeschossige, hochwertige Bürogebäude bietet Platz für aktuell 30 Mitarbeiter. Foto: Brüninghoff

Hochbau

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Das Sichtmauerwerk mit gletter Oberflächenstruktur als Szenebildner. Leichtigkeit und Dynamik, die allein durch eine einfallsreiche Variante des Mauerwerksverbandes entsteht. Foto: Thomas Popinger / KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Kalksandstein ist ein Baumaterial, das vielfältigen Ansprüchen gerecht wird. Das macht die Publikation "Architektur und Kalksandstein" in der fünften Ausgabe einmal mehr deutlich. Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.

Fachliteratur

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen