25
Mär

Wärmedämm-Verbundsystem für den Holzrahmenbau

Hochbau

 

Homatherm Wärmedämm-Verbundsystem

»EnergiePlus comfort« ist ein Wärmedämm-Verbundsystem für den Holzrahmenbau. Mit einer Dämmstoffdicke bis 120 Millimeter dämmt »EnergiePlus comfort« die Fassade in einem Arbeitsgang. Die kompakte Putzträgerplatte ist wahlweise mit oder ohne Nut und Feder-Profil ausgestattet und lässt sich direkt auf die Holzständer montieren. Sie bildet einen stabilen Untergrund für das Putzsystem. Wärmebrücken werden weitgehend vermieden, Wandaufbauten bis Passivhausstandard sind auch mit herkömmlichen Holzständern realisierbar. »EnergiePlus comfort« von Homatherm bietet Liefermaße vom Kleinformat mit 1.250 x 600 Millimetern bis hin zum Großformat für die Vorfertigung mit 2.625 x 1.250 Millimetern.

»EnergiePlus comfort« ist ein Wärmedämm-Verbundsystem für die Fassadendämmung im Massivholz- und Mauerwerksbau und auch für Sanierungsmaßnahmen geeignet. Durch die kapillaraktive Verbindung mit der Massivwand kann auch außerplanmäßig anfallende Feuchte abtransportiert werden. Die Putzträgerplatte ist in den Liefermaßen 1.250 x 600 Millimeter und 845 x 600 Millimeter erhältlich. 

Die hohe Druckfestigkeit beider Putzträgerplatten bietet dabei einen Schutz gegen Vandalismus und Anpralllasten. Einer Verschmutzung durch Algen und Moose wie bei herkömmlichen Dämmstoffen wird durch die Wärmespeicherfähigkeit von »EnergiePlus comfort« sowie »EnergiePlus massive« vorgebeugt. Beide Systemplatten sind durchgehend hydrophobiert und halten unverputzt bis zu vier Wochen der Witterung stand. Mit einer guten Oberflächenhaftung ausgestattet sind »EnergiePlus comfort« und »EnergiePlus massive« leicht verputzbar.

Aufgrund der Herstellung im Trockenverfahren haben die Holzfaserdämmplatten ein bis zu 30 Prozent geringeres Gewicht als herkömmliche vergleichbare Holzfaserdämmplatten. In verschiedenen Dicken und unterschiedlichen Rohdichten, Festigkeiten und Hydrophobierungen erhältlich, eignen sich Dämmmaterialien von Homatherm nach Unternehmensangaben für alle Einsatzzwecke. Sie bieten einen optimalen sommerlichen Hitzeschutz und einen sehr guten Schall- und Brandschutz. Die Dämmstoffe sorgen das ganze Jahr über für ein ausgewogenes Innenklima, sind sorptionsfähig sowie dampfdiffusionsoffen und können die anfallende Feuchte der Raumluft zwischenspeichern, beziehungsweise geregelt abgeben.

Homatherm GmbH, www.homatherm.com


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Hygienespülung und Leckageschutz: Mit dem neuen „SWS Leckageschutz-Ventil“ – Funk oder Kabel – verknüpft Schell beide Funktionen in einer Armatur und integriert sie in das bewährte Schell Wassermanagement-System SWS. Das Ventil wird zentral in die Hauptleitung eingebunden oder in mehrere Segmentleitungen, um einzelne Gebäudeabschnitte oder Etagen individuell absperren zu können.

Gebäudetechnik

Erik Behrens, Creative Director, leitet die Entwurfsabteilung des Londoner Büros des amerikanischen Weltmarktführers AECOM

Menschen

Alle RAL-Farben und auch Trendfarben stehen zur Wahl. Das Design von Zargen und Türblätter kann farblich aufeinander abgestimmt werden.

Türen+Tore

„Wissens-Wiki“ Flachdachentwässerung: Die neue SitaFibel macht es leicht, sich rund um die Flachdachdachentwässerung schlau zu machen.

Fachliteratur

Das neues ValloPlus 180 MV für 180 m³/h Luftleistung mit MyVallox Control. Bild: Vallox GmbH

Gebäudetechnik

Moderner Holzbau – zeitlos, schön und funktional. Bildquelle: Matthias Arndt

Fassade

Die Bekleidung von Dachüberständen mit geeigneten Brandschutzplatten gewährleistet, dass 90 Minuten kein Brandeintrag in die Dachkonstruktion erfolgt.

Dach

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen