14
Fr, Jun

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

JUNG Architekturgespräche - Forum für Architekturthemen

Termine

 

Seit 2006 bieten die JUNG Architekturgespräche Architekten und Planern eine Plattform zum fachlichen Austausch auf Augenhöhe. Wie die Zukunft des Bauens aussieht und andere aktuelle Themen aus der Architektur wie Wohnungsbau, Städtebau oder Architektenwettbewerbe werden offen, informativ und kontrovers anhand von aktuellen Projektbeispielen diskutiert.

Das Resümee: Bisher fanden 29 Veranstaltungen mit 61 Referenten und 30 Podiumsteilnehmer statt. Mehr als 4500 Teilnehmer haben die Architekturgespräche bisher besucht.

2015 wird die erfolgreiche Reihe mit acht Veranstaltungen fortgesetzt. Und es geht einen Schritt weiter. Denn mit Wien und Zürich findet die Reihe erstmals im deutschsprachigen Ausland statt. Mehr zu den Veranstaltungen 2015 hier:
www.jung.de/architekturgespraeche/

Alle Informationen zur Anmeldung zu den Architekturgesprächen, Termine, Themen, Nachberichte sowie Hinweise auf weitere Veranstaltungen findet man im JUNG Architekturgespräche- Rundbrief. Für seine werbefreie Kommunikation wurde er 2014 mit dem Architects Darling ausgezeichnet.

www.jung.de/rundbrief 


Fotograf: David Schreyer

Projekte (d)

Erkennungsmerkmal gelber Deckel: Die neue, prämierte Kiesfang-Generation von Sita. Überraschend funktionelles Design für eine optimierte Ablaufleistung und eine schwerelose Wartung.

Gebäudetechnik

Tamara Goehringer, Leuchtturm: Llorando se fue or Hunting High or Low. Bildquelle: 2023, Tamara Goehringer / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Im Falle des Quartiers „Buchholzer Grün“ in Hannover wurden von insgesamt 70.000 m2 gerade einmal 32.000 m2 bebaut – der Großteil der Gebäude in KS-Bauweise. Die daraus resultierende Lebensdauer der Gebäude von weit über 100 Jahren macht das Quartier nicht nur aus stadtplanerische, sondern auch aus konstruktiv-nachhaltiger Sicht zukunftsfähig. Olaf Mahlstedt / KS-Original

Premium-Advertorial

Die funktionsgetrennte KS-Bauweise am Beispiel eines einschaligen Mauerwerks mit einem WDVS. Die grauen KS-Wärmedämmsteine am Wandfußpunkt sorgen für die dauerhafte Minimierung von Wärmebrücken. Bild: Thomas Popinger | KS-ORIGINAL

Fachartikel

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8