17
Dez

Variantenreicher Heizkörper

Gebäudetechnik

 

Der neue, schlanke und flache Heizkörper »Zehnder Zmart« integriert sich mit seiner dezent-ästhetischen Optik gut in große und kleine Räume

Leicht, ästhetisch, langlebig und vor allem sehr flexibel einsetzbar: Der neue Plan-Heizkörper »Zehnder Zmart« kombiniert technisches Know-how mit Praxisbezug. So lässt sich der schlanke und flache Heizkörper einfach montieren, bleibt durch sein Kunststoffregister völlig korrosionsfrei, eignet sich dank flexibler Anschlussvarianten gut zum Heizkörperaustausch und passt mit seiner dezenten Optik in praktisch jedes Wohn- oder Arbeitsumfeld.

Der filigrane Heizkörper »Zehnder Zmart« ist dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse und verstellbarer Wandkonsole leicht zu montieren

Darüber hinaus will Zehnder beim »Zmart« mit seiner positiven Ökobilanz überzeugen, die nach Unternehmensangaben bezogen auf den gesamten Produktionsprozess um gut 20 Prozent besser ausfällt als bei vergleichbaren Standard-Heizkörpern.

Zehnder Group Deutschland GmbH, www.zehnder-systems.de

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen