27
Di, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Variantenreicher Heizkörper

Gebäudetechnik

 

Der neue, schlanke und flache Heizkörper »Zehnder Zmart« integriert sich mit seiner dezent-ästhetischen Optik gut in große und kleine Räume

Leicht, ästhetisch, langlebig und vor allem sehr flexibel einsetzbar: Der neue Plan-Heizkörper »Zehnder Zmart« kombiniert technisches Know-how mit Praxisbezug. So lässt sich der schlanke und flache Heizkörper einfach montieren, bleibt durch sein Kunststoffregister völlig korrosionsfrei, eignet sich dank flexibler Anschlussvarianten gut zum Heizkörperaustausch und passt mit seiner dezenten Optik in praktisch jedes Wohn- oder Arbeitsumfeld.

Der filigrane Heizkörper »Zehnder Zmart« ist dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse und verstellbarer Wandkonsole leicht zu montieren

Darüber hinaus will Zehnder beim »Zmart« mit seiner positiven Ökobilanz überzeugen, die nach Unternehmensangaben bezogen auf den gesamten Produktionsprozess um gut 20 Prozent besser ausfällt als bei vergleichbaren Standard-Heizkörpern.

Zehnder Group Deutschland GmbH, www.zehnder-systems.de

 


Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8