06
Jul

Neue Veröffentlichung: »Architecture + Kitchen III«

Fachliteratur

Die Publikation stellt herausragende Wohnhäuser auf der ganzen Welt vor, in denen LEICHT Küchen zum Einsatz kommen, zum Beispiel dieses in São Paulo. Foto: Romulo Fialdini

In der erstmals auf der Eurocucina 2016 vorgestellten Publikation »Architecture + Kitchen III« zeigt LEICHT herausragende Wohnhäuser auf der ganzen Welt. Vom nachhaltig geplanten, modernen Landhaus bis hin zu einem mondänen Community- Clubhaus spiegeln die ausgewählten Projekte die Individualität der Bauherren wider – und zeigen die maßgeschneiderten Lösungen der Architekten. Allen Projekten gemeinsam ist die Küche als »Herz des Hauses«, individuell geplant und realisiert mit den umfangreichen Küchenprogrammen von LEICHT.

Die Küche sei das »Herz des Hauses« und das Zentrum des Wohnens, so äußerten sich alle Architekten auf die Frage, welchen Stellenwert die Küche in ihrem geplanten Gebäude habe. Doch das Herz schlägt in jeder Küche anders – und jede Küche ist so individuell und besonders wie die Bewohner eines Hauses. In der rund 200 Seiten umfassenden, hochwertigen Publikation, »Architecture + Kitchen«, die LEICHT anlässlich der Eurocucina 2016 nun in dritter Auflage herausgab, wird diese Vielfalt deutlich.

Hat für Furore gesorgt: Die neue Publikation »Architecture + Kitchen III«. Das umfangreiche Buch mit großzügigen Bildstrecken beinhaltet 9 herausragende internationale Architekturprojekte, die mit LEICHT Küchen realisiert worden sind. Foto: LEICHT

Portraitiert werden Einfamilienhäuser und Residenzen in den USA, Neuseeland, Deutschland, Österreich, Frankreich, Brasilien und Taiwan. Bei allen Unterschieden in Bezug auf das Klima, die zur Verfügung stehende Grundstücksfläche oder die stilistischen Vorlieben der jeweiligen Bauherren, gibt es eine große Gemeinsamkeit in der Planung: sowohl die Durchgängigkeit der Übergänge von innen nach außen als auch die nahtlose Integration der Küche in den Wohnraum.

Alle in der Publikation angesprochenen Architekten haben sich aus ähnlichen Beweggründen für Küchen von LEICHT entschieden: Sie ermöglichen ihnen in Form, Farbe und Material die harmonische Anpassung der Küchenarchitektur an die Bedürfnisse der Bewohner und an die Gebäudearchitektur. Auch das Prestige und die Qualität der Marke LEICHT im In- und Ausland tragen dazu bei, dass LEICHT Küchen oft die erste Wahl sind.

LEICHT Küchen AG, www.leicht.com


Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Wesentlicher Teil des Energie- und Nachhaltigkeitskonzepts ist die „lebendige“ Fassade aus Glas und Aluminium. Quelle: HUECK

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.