28
Okt

Vortragsreihe Architektur Heute: Dominique Coulon

Termine

Vortragsreihe Architektur Heute: Dominique Coulon

Die Tübinger Kunstgeschichtliche Gesellschaft veranstaltet auch in diesem Wintersemester die Vortragsreihe »Architektur Heute«. Bis zum 9. Februar 2016 richtet sich der Blick auf unser Nachbarland Frankreich. Dominique Coulon widmet sich in seinem Vortrag am 8. Dezember 2015 aktuellen Fragestellungen.

Dominique Coulon & associés verändern das Bild der tristen Pariser Vororte – mit genauer Geometrie und der Wirkung von Licht und kraftvollen, bedachtsam eingesetzten Farben. So schuf das Strasbourger Büro im neuen Schulzentrum in La Courneuve – in der nördlichen Banlieue von Paris – mit leuchtend orange akzentuierten Pavillons einen lebendigen Gegenentwurf zu grauen Wohnblocks.

Ihr Konzept für die Sanierung und Erweiterung des Hallenbads von Bagneux – einem südlichen Vorort von Paris – setzt auf das Zusammenspiel von Ergonomie, Material, Licht und der Bewegung des Wassers und schafft einen Ort der Erholung und Entdeckung.

Architektur Heute ist eine Vortragsreihe an der Universität Tübingen, bei der Architekten aktuelle Fragen beleuchten und wegweisende Projekte und deren Entstehung vorstellen. Die Veranstaltung wird unterstützt von der gemeinnützigen Sto-Stiftung.

Architektur Heute – In Frankreich | 8. Dezember 2015
Dominique Coulon | Evidence and Complexity

Der Vortrag findet am 8. Dezember 2015 im Hörsaal 25 im Kupferbau der Universität Tübingen statt. Beginn ist 20 Uhr c.t. Der Eintritt ist frei.

Am 19. Januar 2016 setzt Jean-Philippe Vasall, Lacaton & Vassal, Paris die Reihe fort.

Weitere Informationen: www.sto-stiftung.de


Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e.V.

Planung

Mit der KS* App stellt der Markenverbund alle Informationen rund um die funktionsgetrennte KS* Bauweise in komprimierter Form zur Verfügung. Foto: KS-ORIGINAL

Premium-Advertorial

Foto: Norbert Miguletz

Projekte (d)

Bildquelle: Joachim Grothus für blocher partners

Projekte (d)

Das Thema Cradle to Cradle in der täglichen Praxis und Zukunftsaussichten wurden auf dem C2C Summit Bau und Architektur in der Berliner Oberhafenkantine diskutiert. Foto: C2C LAB

Fachartikel

Der neue Instagram-Kanal steht analog für mehr Einfachheit am Bau und soll Architekten mit seiner reduzierten und ungewöhnlichen Bildsprache inspirieren. Foto: KS-ORIGINAL

Nachrichten

Das Vakuumisolierglas „Fineo“ ist jetzt auch in deutschsprachigen Märkten verfügbar. Im Bild: Fineo, installiert in den historischen Fenstern einer Bibliothek im niederländischen Leyden. Foto: AGC Glass Europe

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.