12
Dez

Neues eMagazin für Architektur

Nachrichten

World-Architects.com bringt ein internationales eMagazin in Englisch heraus. Es ist eine Ergänzung zu den beiden deutschsprachigen eMagazinen für die Schweiz und Deutschland und dem internationalen Newsletter von PSA Publishers.

Das World-Architects.com eMagazin ist ein redaktionell betreuter Newsletter, der alternierend mit dem bestehenden Newsletter alle zwei Wochen erscheint. Neben dem Hauptartikel Insight mit Interviews, Bürobesuchen und Diskussionen mit verschiedensten Fachleuten wie Akademikern, Kuratoren und vielen mehr. Dazu kommen kürzere Beiträge wie Found – ein Foto das der Redaktion aufgefallen ist, Headlines der letzten zwei Wochen, eine internationale Building Review, ein kurzer Film und ein Product Spotlight.

Das eMagazin will ein breites Spektrum an Architekturkultur aufzeigen und dabei wichtige Tendenzen und Entwicklungen beleuchten. Das eMagazin ist redaktionell betreut, wie auch die gesamte World-Architects.com Plattform, welche ihren internationalen Charakter einem Team von lokalen Kuratoren verdankt.

Die Redaktion übernimmt John Hill, Architekt und Blogger aus New York City, bekannt durch »A Daily Dose of Architecture«. Er ist Assistenzprofessor am »New York Institute of Technology« und Autor des „Guide to Contemporary New York City Architecture“ (W.W. Norton, 2011). Als Kurator und US Representative ist er bereits für PSA Publishers / World-Architects.com tätig.

World-Architects.com eMagazine (Englisch): www.world-architects.com/emagazine


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen