17
Dez

Rollbares Sonnensegel mit 3D-Wölbung

Außenraum

Das aufrollbare Sonnensegel »C4sun« wurde nach zweijähriger, intensiver Entwicklungsarbeit auf den Markt gebracht

Das aufrollbare Sonnensegel »C4sun« wurde nach zweijähriger, intensiver Entwicklungsarbeit auf den Markt gebracht. Die dreidimensionale Wölbung macht das elektrische und sensorgesteuerte Sonnensegel so besonders: Beim Ausfahren des Segels wölbt sich die Tuchfläche automatisch konvex nach oben aus.

Erreicht wird die Wölbung durch bogenförmig vorgeformte und parallel zur Wickelwelle in die Tuchfläche eingebrachte, dauerelastische Vorspannungsprofile aus Glasfaserleisten. Dadurch wird gewährleistet, dass das ausgefahrene Tuch faltenfrei ist und eine hohe Flächen- und Windstabilität erzielt. Mit dem neu entwickelten System kann das Segel bei Starkwind dem Überdruck von Böen nachgeben und begibt sich danach selbständig wieder in den Ursprungszustand. Es findet kein Flattern, kein Schlagen und keine Überlastungen der Anlage statt. Bei Niederschlag läuft das Regenwasser einfach zu den Rändern ab, die Bildung von Wassersäcken ist ausgeschlossen. Die Montage der Sonnensegel ist sowohl an jeweils bauliche Gegebenheiten als auch freistehend realisierbar.

Eine weitere Besonderheit der »C4sun« Sonnensegel ist ein gewichtsgesteuertes Winddruckentlastungssystem. Mit Hilfe von Umlenkrollen in den Zugmasten wird überschüssige Windkraft in die Hebekraft der Spanngewichte eingespeist, so dass auch bei plötzlichen Starkwindböen weder Masten noch die Wandverankerungen zusätzlich belastet werden. Hierdurch wird sichergestellt, dass das Segel auch bei großformatigen Ausladungen immer gespannt bleibt.

Die dickwandigen und stabilen Zugmasten aus geschliffenem Edelstahl haben außen angehängte Zuggewichte aus polierten Granitkugeln. Insbesondere für Installationen im öffentlichen Raum bietet eine weitere Mastausführung mit innen geführten Zuggewichten eine sinnvolle Ergänzung der Gestaltungsmöglichkeiten. Die wahlweise komplett aus Edelstahl oder in V4A gefertigten Bauteile der »C4sun« Sonnensegelanlagen haben laut Unternehmensangaben eine hohe Lebensdauer und funktionieren wartungsfrei.

Das Sonnensegeltuch wird aus hochwertigen wasserabweisenden und UV-beständigen Materialien gefertigt und in frei wählbaren Farben angeboten. Die seriellen Standardgrößen als einseitig ausgezogenes Standardsegel sind derzeit bis 6 Metern Wellenbreite und 7,5 Metern Auszugtiefe lieferbar.

C4sun GmbH, www.c4sun.de


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Velux Flachdach-Fenster FLACH-GLAS macht seinem Namen alle Ehre.

Hersteller-Advertorial

Der VELUX Tageslicht-Spot erzeugt eine gleichmäßige Lichtverteilung in Räumen, die nicht über Fenster belichtet werden können - auch unter dem Flachdach.

Hersteller-Advertorial

In baulichen Denkmälern, historischen Gebäuden und Museumsbauten kommen aufgrund des Denkmalschutzes und weiterer baulicher Besonderheiten häufig Sonderlösungen zum Einsatz – auch im Bereich der Funktionstüren. Konkrete Lösungsansätze für diese Fälle gehen aus der europäischen Produktnorm aktuell jedoch noch nicht hervor. Foto: Achim Kleuker

Fachartikel

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen