18
Jan

Walter Knoll erhöht seinen Umsatz

Unternehmen
Walter Knoll mit gewachsener Leistung im ersten Halbjahr 2009

Trotz der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise blickt Walter Knoll realistisch optimistisch auf das aktuelle Jahr, informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Umsatz des Herrenberger Möbelherstellers liegt im ersten Halbjahr 2009 über dem des Vorjahres.

Zurückzuführen ist die gewachsene Leistung auf die Realisierung wichtiger Großaufträge in den letzten Monaten. Dazu zählt unter anderem das Lobbyseating für die King Abdullah University of Science and Technology (KAUST) in Saudi-Arabien - mit rund 1,5 Millionen Euro der größte Auftrag der Firmengeschichte. „Dennoch,“ so unterstreicht Markus Benz, Gesellschafter und Vorstand der Walter Knoll AG & Co. KG, „müssen wir derzeit ganz besonders um jeden Auftrag kämpfen.“ Er rechne aber damit, weiterhin Marktanteile zu gewinnen und betont, dass keine Kurzarbeit in Sicht sei.

Die Voraussetzungen dafür wurden im Geschäftsjahr 2008 geschaffen, das mit einem Wachstum von sieben Prozent erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Der Umsatz der Walter Knoll AG & Co. KG einschließlich der Umsätze der Tochterfirma in Australien und der Lizenzpartner in den USA betrug 63 Millionen Euro. Der Exportanteil mit Produkten von Walter Knoll lag bei 54 Prozent.

Die Offensive der Produktentwicklung in diesem und im vergangenen Jahr bereitet die Marke souverän auf die Zukunft vor. „Denn der Erfolg kann auch weiterhin nur gesichert werden, indem das Unternehmen seinen Anspruch als Innovationsführer verteidigt,“ sagt Markus Benz. So konnten die neu in den Markt eingeführten Produkte international erfolgreich im Wohn- und im Objektmarkt platziert werden und erhielten zahlreiche Designpreise. 

Bei der Verleihung des Red Dot Design Awards 2009 am 29. Juni in Essen konnte Walter Knoll gleich fünf Designpreise entgegennehmen. George, Gio, Lox und Foster 510 erhielten das begehrte Qualitätssiegel für gutes Design. Eine besondere Auszeichnung ging dabei an den Loungesessel MYchair von UNStudio/Ben van Berkel: Er wurde mit dem Red Dot Design Award Best of the Best für höchste Designqualität prämiert. Damit steigt die Anzahl der errungenen Designpreise in den letzten zwölf Jahren auf über sechzig. Eine Erfolgsgeschichte, die für den internationalen Designanspruch des Unternehmens und für die Qualität der Produkte steht. 
Unmittelbar erlebbar wird die Leistungsfähigkeit des Unternehmens im Walter Knoll Markenland in Herrenberg – dem Schaufenster der Marke. Die Architektur erzählt über Hightech und Handwerk, zeigt inspirierendes Interieur und erlaubt Begegnungen mit der Kultur des Unternehmens.

In der Krise wird, laut Unternehmensmitteilung, offensichtlich, dass Kunden Produkte suchen, die dauerhafte Qualität versprechen. Langlebigkeit ist Ökologie schon im Entwurf – besonders beim Design. „Denn was lange hält und lange gefällt, schafft wenig Müll und führt folgerichtig zu einem sparsamen Umgang mit den natürlichen Ressourcen,“ sagt Markus Benz.

Walter Knoll AG & Co. KG, www.walterknoll.de



Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Das Einfamilienhaus "Woodiy" kann mit dem Bausystem SimpliciDIY größtenteils in Eigenleistung gebaut werden. Grafik: Michael Lautwein und Max Salzberger/TH Köln

Projekte (d)

Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Fachartikel

Um bei der Umstrukturierung von fossilen auf regenerative Energien ein dauerhaft stabiles Netz zu gewährleisten, muss auch in effiziente Speicher investiert werden. Das Bauwerk von eins und THEE in Chemnitz gilt daher als bedeutender Baustein für die Energiewende. Foto: Simon Wegener

Fassade

An allen vier Seiten der Säulen sind Uplights mit einer von Studio DL entwickelten Spezialabdeckung montiert. Sie sorgt für Blendungsminimierung und lässt etwa 50 Prozent Direktlicht bis weit in das Gewölbe strahlen. Der Rest des Lichts ist diffus. Foto: Dirk-Andre Betz, Kaffee, Milch & Zucker

Beleuchtung

Beispielhafte Räume für die Wissensarbeit der Zukunft. Foto: Nikolay Kazakov

Innenausbau

Selbstreinigend und besonders hell – Planibel Easy Clear. Foto: AGC Interpane

Fassade

Alle wesentlichen technischen Komponenten sind bei Geberit Quattro zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt. Die komplette Sanitäreinheit wird industriell vorgefertigt just-in-time auf die Baustelle geliefert. Bild: Geberit

Gebäudetechnik

Mit seinem neuen Planer-Chat reagiert Geberit auf veränderte Suchgewohnheiten von Bauingenieuren und Architekten. Hinter dem Chat-Angebot steht u.a. Jürgen Greiner (nicht im Bild), der als Experte aus dem Bereich Sanitärtechnik anstehende Fragen von Planern beantwortet. Foto: Geberit

Fachartikel

GIS Profile lassen sich mit Profilverbindern einfach zu Rahmenkonstruktionen für die Vorwandinstallation zusammenfügen. Foto: Geberit

Fachartikel

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Der Hauptsitz der VACUUMSCHMELZE GmbH & Co. KG in Hanau ist zugleich der bedeutendste Produktionsstandort der VAC mit rund1.500 Mitarbeitern. Foto: VACUUMSCHMELZE

Gebäudetechnik

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen