11
Dez

Wabenmaterial in Mensa als farblicher Kontrast

Design+Oberfläche

Die roten Wabenpaneele auf den Fronten der Großküchenmöblierung setzen einen farblichen Akzent 

Das Architekturbüro Stüwe hat für die zum Kreis Gütersloh gehörende Gemeinde Steinhagen eine Mensa mit Großküche für deren Schulzentrum geplant. Der Innenausbau, die Mensamöblierung wie zum Beispiel Salatbar etc., eine mobile Raumtrennwand sowie die Fronten der Essensausgabe wurden von der Tischlerei Kastrup ausgeführt. 350 Plätze bietet der in unterschiedlich große Zonen unterteilte Innenraum, der auch für Veranstaltungen multifunktional nutzbar ist. Täglich erstellt die Großküche 900 Essen, wovon ca. 200 extern ausgeliefert werden. Für die Fronten der Großküche suchte man ein innovatives Material und entschied sich für Wabenpaneele aus PET-Kunststoff der Bielefelder Wacosystems GmbH & Co. KG. Eingesetzt werden die rot lackierten und hinterleuchteten Wabenkernplatten als Fronten der Großküchenmöblierung und setzen somit farbliche Akzente. Darüber hinaus sorgen sie für ein warmes Raumgefühl in der hellen, modernen Mensa. Auch ergeben sich durch die Wabenstruktur des Designpaneels je nach Betrachtungswinkel interessante optische Effekte und eine dreidimensionale Tiefenwirkung.

Die roten Wabenpaneele auf den Fronten der Großküchenmöblierung setzen einen farblichen Akzent

»ViewPan PET« ist ein lichtdurchlässiges, biegesteifes und besonders leichtes Wabenpaneel mit Oberflächen aus PET-Kunststoff. Durch eine speziell entwickelte Klebetechnik werden die PET-Oberflächen mit dem transparenten Wabenkern mit einer Zellbreite von 18 Millimetern fest verklebt. Die Standardoberflächen sind farblos transparent oder farblos satiniert (diffus lichtdurchlässig). Durch Aufbringen farbiger Folien auf die Deckschichten ergeben sich weitere Variationsmöglichkeiten. Das Produkt zeichnet sich durch ein geringes Gewicht aber hohe Biegesteifigkeit aus, ist schlagzäh und schwer entflammbar nach DIN 4102, Teil 1-B1. Die Wabenpaneele sind in einer Standardbreite von 1.200 Millimetern und einer Standardlänge von bis zu 3020 Millimetern lieferbar.

Planung:
Architekturbüro Stüwe, www.architekten-stuewe.de
Innenausbau und Großküchenmöblierung:
Tischlerei Kastrup, www.tischlerei-kastrup.de
Wabenpaneele:
Wacosystems GmbH & Co.KG., www.wacosystems.de
Fotograf:
Christian R. Schulz, www.crschulz.de 

Durch die Wabenstruktur des Designpaneels ergeben sich optische Effekte und eine dreidimensionale Tiefenwirkung


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

GM RAILING UNI ist eine Erweiterung der GM Railing-Reihe. Diese zeichnet sich durch einen hohen Grad an Vorfertigung aus und durch eine einfache Montage.

Fassade

Das dreigeschossige, hochwertige Bürogebäude bietet Platz für aktuell 30 Mitarbeiter. Foto: Brüninghoff

Hochbau

Die CE-Kennzeichnung bestätigt, dass der Isokorb die allgemein gültigen europäischen Anforderungen erfüllt. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Die aus massiven Holzprofilen und Glas bestehenden Massivholz-Rahmentüren von Schörghuber kommen oftmals in öffentlichen Gebäuden in Fluren, Treppenhäusern und Eingangsbereichen zum Einsatz. Ohne Glashalteleisten und mit besonders schmalen Rahmenbreiten wirken Türlösungen des Typs Seamless besonders filigran und großflächig. Foto: Schörghuber

Türen+Tore

Frische Luft im Bad: Das Geberit DuoFresh Modul kann in vielen Unterputzspülkästen nachgerüstet werden und ist kombinierbar mit Betätigungsplatten der Reihe Sigma. Foto: Geberit

Unternehmen

Um den modernen, mehrgeschossigen Holzbau voranzutreiben, hat der schweizerische Architektur- und Holzbau-Spezialist, az Holz AG, in Ziefen bei Basel ein beispielhaftes Wohnbauprojekt in Klimaholzhausbauweise realisiert

Hochbau

Das Sichtmauerwerk mit gletter Oberflächenstruktur als Szenebildner. Leichtigkeit und Dynamik, die allein durch eine einfallsreiche Variante des Mauerwerksverbandes entsteht. Foto: Thomas Popinger / KS-ORIGINAL GMBH

Premium-Advertorial

Kalksandstein ist ein Baumaterial, das vielfältigen Ansprüchen gerecht wird. Das macht die Publikation "Architektur und Kalksandstein" in der fünften Ausgabe einmal mehr deutlich. Foto: Bundesverband Kalksandsteinindustrie e. V.

Fachliteratur

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen