03
Jul

Vielfalt von Glas live erleben

Unternehmen

Showroom in Rothrist 

Glas ist Baustoff, Gestaltungsmittel und Stilelement in einem. An Fassaden allgegenwärtig, findet der wandelbare Werkstoff auch in Innenräumen vielfältigen Einsatz. Ab sofort können die Besucher des neu eröffneten Showrooms von Glas Trösch alle Qualitäten des Materials erkunden: Im stilhaus in Rothrist empfängt das Schweizer Traditionsunternehmen Architekten, Gestalter und Bauherren und präsentiert auf rund 1.000 Quadratmetern unter anderem die umfangreichste Kollektion an Glasmustern.

Für jede Gestaltungsidee in Glas die passende Lösung zu finden – das ist der Anspruch von Glas Trösch. Im neuen Showroom des Glasspezialisten lässt sich die enorme Vielfalt des faszinierenden Materials erleben. Designer, Planer, Architekten sowie private Bauherren finden dort vielfältige Inspiration, durchdachte Systemlösungen und professionelle Beratung. Das stilhaus in Rothrist, grösstes Center der Schweiz für Bauen, Wohnen und Design, stellt ein attraktives Ambiente dar und erhält durch die Beteiligung von Glas Trösch eine wichtige Ergänzung seines Angebotes.

Farbenfrohe Glaswelt: Im neuen Showroom des stilhauses in Rothrist lädt die grösste Glasmustersammlung zum Verweilen ein
Auf 1000 m2 zeigt Glas Trösch edle System- und Glaslösungen für den Innenausbau
Showroom in Rothrist

Glas Trösch bietet den Besuchern seines neuen Showrooms ein besonderes Highlight: Das Farb- und Designstudio ist ein Ort der Inspiration, der die umfangreichste Kollektion an Glasmustern versammelt. Die Farbkollektion »COLORS« wird ebenso präsentiert wie Designgläser mit floralen und grafischen Mustern oder hochauflösenden Drucken, semitransparente Verbundsicherheitsgläser mit Gewebeeinlagen und vieles mehr. Alle Besucher sind dazu eingeladen, eigene Gestaltungsideen zu entwickeln. Eindrucksvoll zeigen die Muster die individuellen Veredelungsvarianten und regen zum Vergleichen, Kombinieren und Entwerfen an. Verschiedene Licht-Situationen, wie Tageslicht oder Wohnraum-Beleuchtung, ermöglichen eine präzise Bemusterung der Farben und Effekte vor Ort.

Vielfältige Anwendung finden die gestalteten Gläser in Innenräumen, die in Rothrist beispielhaft als komplette Themen-Welten aufgebaut sind. Präsentiert werden grossformatige Scheiben unter anderem als raumprägende Wand- und Deckenverkleidungen sowie als funktionale Trennwandsysteme und Türen. Dass Glas neben seiner gestalterischen Wirkung auch konstruktive Aufgaben übernehmen kann, beweisen die ausgestellten Treppen, Böden, Geländer und Brüstungen. Ausserdem können die Besucher ästhetische und funktionale Raumideen für Küche und Bad entdecken, die neben exklusiver und individueller Gestaltung auch höchste Massstäbe in punkto Sicherheit und Hygiene setzen. Möbel für Wohnräume und Büros ergänzen das breite Angebot an »gläsernen Ideen«. In der permanenten Ausstellung finden auch Events wie Produktpräsentationen und Schulungen statt.

Der Showroom liegt gut erreichbar in Rothrist im Kanton Aargau und ist fünfmal so gross wie der bisherige am Standort Bützberg. Grosszügige Öffnungszeiten und die zentrale Lage direkt am Autobahnkreuz der A1 und A2 machen das Center auch von Basel, Bern, Luzern und Zürich aus gut erreichbar. Als einer von über 100 Shops erweitert der Showroom von Glas Trösch das breite Angebot an hochrangigen Partnern im Stilhaus. Neben der hohen Qualität der Produkte haben alle im Stilhaus präsenten Unternehmen eine weitere Gemeinsamkeit: Sie setzen einen Schwerpunkt auf professionelle Beratung. Der Dialog mit den Kunden und die Entwicklung individuell massgeschneiderter Lösungen aus Glas zählen zu den Kernkompetenzen von Glas Trösch. So dient der neue Showroom als Ort der Inspiration für individuelle Gestaltungsideen mit Glas.

Glas Trösch Holding AG, www.glastroesch.ch

Fotos: Glas Trösch AG, Fotografie: Studiojeker GmbH 


Pion gibt es in Kombinationen aus Schwarz, Weiß und goldfarben eloxiert. Foto: Delta Light

Beleuchtung

Dieses Schließsystem lässt sich nicht mit einem 3D-Drucker überlisten.

Gebäudetechnik

Foto: SDE19 / ÉMI Non profit Ltd.

Nachrichten

Büro- und Markenwelt der BSH Hausgeräte GmbH, Entwurf und Planung CSMM. Foto: BSH Hausgeräte GmbH

Unternehmen

Foto: Zürrer Fotografie

Fassade

Foto: sop architekten, Helge Mundt Fotografie

Projekte (d)

Den Bürotrakt trennt eine in warmem hellem Holz gehaltene Rezeption dezent von dem halböffentlichen Showroom, der eine Kombination aus Ausstellungs- und Eventfläche, Co-Working-Bereich und Espresso-Lounge darstellt. Bild: Lukas Palik

Advertorials

Bildnachweis: 4a Architekten

Projekte (d)

Im historischen Kern der badischen Stadt Lahr, idyllisch zwischen Weinbergen und Schwarzwald gelegen, befindet sich ein typisches Beispiel für Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts: die vom Architekten Carl Meurer entworfene, im Jahr 1896 erbaute und heute unter Denkmalschutz stehende Tonofenfabrik. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Wesentlicher Teil des Energie- und Nachhaltigkeitskonzepts ist die „lebendige“ Fassade aus Glas und Aluminium. Quelle: HUECK

Fassade

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.