24
Mai

Tischleuchten, Standleuchten, Pendelleuchten, Kronleuchter , Lüster, Bodenleuchten, Aufbauleuchten, Einbauleuchten, Seilsysteme, Lichtobjekte, Bilderleuchten, Lichtdecken, Leuchtensysteme, Notleuchten, Hinweisleuchten, Feuchtraumleuchten, Unterwasserleuchten, Wegeleuchten, Pollerleuchten, Straßenleuchten, LED, Halogen, Lichtführung, Lichtplanung

Die Beleuchtung für den ersten Schweizer EUROSPAR ist Made in Italy: Die Schweizer Filiale der bekannten Supermarktkette hat sich für Imoon - einen Akteur auf dem internationalen Markt für Beleuchtungstechnologie im Mode- und Lebensmitteleinzelhandel - als Partner entschieden, um das lichttechnische Projekt ihres 1.200 qm großen Flagship Stores und des benachbarten SPAR Express in der Gemeinde Schänis, im Kanton St. Gallen, zu realisieren.

Weiterlesen: Beleuchtung für einen Flagship Store

Vakwerk architecten in Delft bauten ein marodes historisches Kesselhaus nach langem Leerstand zu einem multifunktionalen Gebäude um, das den Campus der Technischen Universität mit dem Stadtraum verbindet. Dabei wurde der industrielle Charakter des Gebäudekomplexes beibehalten.

Weiterlesen: Vakwerkhuis in Delft

Der Ausdruck Jugendstil geht zurück auf die von Georg Hirth Ende 1895 in München gegründete illustrierte Kulturzeitschrift Jugend und ist zu verstehen als eine Gegenbewegung junger Künstler und Kunsthandwerker zum rückwärtsgewandten Historismus, aber auch zur als seelenlos verstandenen Industrialisierung.

Weiterlesen: Beleuchtung im Jugendstil Design

Im Kanton Wallis entstand ein neuer Degustationsraum, dessen dekorative Gebäudehülle von blattlosen Rebzweigen inspiriert ist. Sie heißen in der Schweiz Sarment. Die Umsetzung erfolgte über eine attraktive in Gold lackierte Aluminiumstruktur, die ihren Reiz am Abend noch erhöht. Denn dann legen besondere Leuchten ihr weiches Licht auf die Struktur und lassen sie dezent wie Seide glänzen.

Weiterlesen: Degustationsraum der Kellerei Fernand Cina

Funktionalität, Wirtschaftlichkeit, Robustheit, Langlebigkeit: An die technische Gebäudeausrüstung werden hohe Ansprüche gestellt. Design und Ästhetik spielen dabei oft eine untergeordnete Rolle – bis jetzt. Denn mit dem neuen SystemPLUS hat PohlCon in Zusammenarbeit mit externen Designern von ALEXANDER REHN DESIGNSTUDIO und PHILIPP GANTER SMART DESIGN eine innovative Produktlinie entwickelt.

Weiterlesen: Die Eleganz des Industriellen

Der international renommierte kroatische Lichtdesigner Dean Skira, der für Delta Light bereits die höchst flexible Mastleuchte Polesano entworfen hat, ließ sich bei seinem Design für Nime von fünf Formen des Lichts und den Gegenspielern An- und Abwesenheit leiten. Von letzterem rührt auch der Name des Strahlers, der einem kroatischen Dialekt entspringt und die Bedeutung hat „Ich bin nicht hier“.

Weiterlesen: Wahre Schönheit kommt von innen: Nime von Delta Light

Mit dem Jüdischen Gemeindezentrum ist im Herzen der Regensburger Altstadt das historische „Sakrale Dreieck“ aus katholischem Dom, protestantischer Neupfarrkirche und jüdischer Synagoge wieder zu Vollständigkeit gelangt. Der von Staab Architekten mit meditativer Klarheit konzipierte Neubau integriert den schönen Altbaubestand und ergänzt ihn durch eine magisch lichtdurchflutete Synagoge sowie weitere einladende Räumlichkeiten für die inzwischen angewachsene jüdische Community in Regensburg.

Weiterlesen: Das Jüdische Gemeindezentrum mit Synagoge in Regensburg

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8