16
Di, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Raumdesign aus Vorhandenem

Foto: Robert Lehmann

Projekte (d)

Kirsten Wiegand gestaltet auf lange Sicht. Umnutzen – Neubetrachten – Aufarbeiten: das sind die Schlüsselbegriffe ihrer nachhaltigen Gestaltung. In engem Austausch mit den jeweiligen Bewohnern entwirft sie ansprechende Räume, die gleichermaßen inspirieren wie Rückzug und Geborgenheit bieten und die Ressourcen schonen.

fine interior kirsten wiegand vintage az02
Fotos: Robert Lehmann

fine interior kirsten wiegand vintage az03

Die Designerin gestaltet Gastronomieräume, Stadtwohnungen und Landsitze, Kinderzimmer und Küchen nachhaltig. Im Mittelpunkt stehen stets die Nutzer und Bewohner selber: „Ein großer Teil meiner Arbeit besteht darin, Fragen zu stellen und zuzuhören. Ein Auge fürs Detail zu haben und sich mit Materialien auszukennen, hilft auch,“ sagt Kirsten Wiegand.

fine interior kirsten wiegand vintage az04
Fotos: Robert Lehmann

fine interior kirsten wiegand vintage az05

fine interior kirsten wiegand vintage az06

Als gelernte Schneiderin und Fachfrau für Marketing führte ihr Weg ins nachhaltige Design zunächst über das eigene Label *pude*, dänisch für Kissen, wo sie unter konsequent ökologischen, fairen und sozialen Bedingungen Wohntextilien aus Wildseide schuf.

fine interior kirsten wiegand vintage az07
Fotos: Robert Lehmann

fine interior kirsten wiegand vintage az08

fine interior kirsten wiegand vintage az09

Die Expertise zum Thema sustainable design ist gefragt. Jedes Projekt profitiert vom Netzwerk der Designerin. Ihre Stärke ist das Finden passender vintage Möbel, Lichtquellen, Accessoires und dekorativer Objekte. Mit jedem neuen Auftrag schärft Kirsten Wiegand ihre Ideen zum Umnutzen, Neubetrachten und Aufarbeiten der Dinge. Mit jeder neuen Anfrage zur Kreation eines Raumes zeigt sich auch bei den Kunden eine neue Offenheit für die Themen Ecodesign und achtsames Einrichten.

www.fine-interior.de


Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8