18
Jan

Premium Informationen


Advertorials
Interieur

Architektur

Rundum geschützt: Als bislang einziger Hersteller hat sedak diese Eigenschaften für Gläser vereint und dafür sogar zwei Linien im Programm: Das Isolierglas „sedak isosecure“ und das Laminatsystem „sedak secuprotect“.

Weiterlesen: Durchschusshemmende und gebogene Gläser

Auch mit vergleichsweise leichten Baustoffen wie Holz und Holzwerkstoffen lassen sich Schallschutzanforderungen ausgezeichnet erfüllen. Ein praxisbewährtes Beispiel sind die Gebäudetrennwände mit SWISS KRONO MAGNUMBOARD OSB, dem massiven Holzbausystem.

Weiterlesen: Schallschutz mit massiven Trennwänden aus MAGNUMBOARD OSB

2011 importierte Maria Klara Heinritzi das aus Deutschland kommende L’Osteria-Konzept nach Österreich. Inzwischen hat die Generallizenznehmerin 15 Standorte aufgebaut. Sie alle strahlen Wohlfühlatmosphäre aus, die durch einen Softdim-Strahler unterstützt wird.

Weiterlesen: Kerzenlicht-Atmosphäre für die L’Osteria

Die neue Pendelleuchte Zoover von Delta Light regt zum Perspektivenwechsel an. Denn aus verschiedenen Blickwinkeln erscheint sie jeweils in einem anderen Licht. Auch hinsichtlich der Raumakustik führt sie zu einer Standpunktänderung. Denn Zoover ist ein Hybrid, der Licht und Akustik buchstäblich unter einen Hut bringt.

Weiterlesen: Pendelleuchte regt zum Perspektivenwechsel an

 Wer in Berlin auf der Suche nach einer außergewöhnlichen Eventlocation ist, für den hält die Hauptstadt seit dem Sommer 2021 eine neue Location für exklusive Events am und auf dem Wasser bereit. Vom Design als vollverglastes Penthouse bis zur nachhaltigen Ausstattung mit eigener Solar- und Wasseraufbereitungsanlage lässt das schwimmende Loft keine Wünsche offen. 

Weiterlesen: Eventboot kreuzt auf dem Berliner Wannsee

Europa kann der weltweit erste klimaneutrale Kontinent sein. Dies kann jedoch ohne aktive Mitwirkung der Baubranche nicht erreicht werden.

Weiterlesen: Welche Rolle spielen Ökologie und nachhaltige Entwicklung in der Baubranche?

Das niederländische Architekturbüro MVRDV hat gerade im Herbst 2021 einen Wohnkomplex in Bordeaux fertiggestellt: Ilot Queyries ist in vieler Hinsicht außergewöhnlich - die prägnante keramische Außenhaut aber ganz besonders. Die Bauskulptur liegt östlich des Flusses Garonne, direkt gegenüber der größten Kathedrale Frankreichs, die als städtebaulicher Hochpunkt das historische Zentrum von Bordeaux markiert.

Weiterlesen: Wohnkomplex „Ilot Queyries“ in Bordeaux von MVRDV

Für die Freiwillige Feuerwehr von Bad Boll (Landkreis Göppingen) hat das Planungsbüro Gaus Architekten ein multifunktionales Gebäude mit 1.300 m² Bruttogrundfläche (BGF) realisiert. Der zweigeschossige Sichtbeton-Solitär dient nicht nur als Einsatzzentrale und Basis für die vier Löschfahrzeuge.

Weiterlesen: Neubau des Feuerwehrhauses in Bad Boll von Gaus Architekten

Ausgehend von subjektiven Erfahrungen wirft die 1982 in Pristina (Kosovo) geborene und in München lebende Künstlerin einen Blick auf unsere fragmentierte widersprüchliche Gegenwart. Im Zentrum ihrer Praxis stehen das Individuum und die Frage, wie sich Identität in einer globalen fluiden Welt konstruiert.

Weiterlesen: Kunstverein Friedrichshafen: Flaka Haliti - maybe i ate it

Im Ortsteil Gampelün in Frastanz haben die Bauherren auf dem elterlichen Grundstück ein Wohngebäude errichtet. Das Stallgebäude des stattlichen Bauernhauses wurde rückgebaut und an dessen Stelle ein dreigeschossiger Wohnturm und ein Nebenbaukörper mit Autounterstellplatz und Außensitzplatz platziert.

Weiterlesen: Haus im Obstgarten von firm Architekten

Création Baumann präsentiert das hochfunktionale System Acoustic Divider Vario mit der neuartigen Noiseblocker Technologie für eine akustisch flexible Raumteilung. Für den Acoustic Divider Vario mit Noiseblocker setzt Création Baumann einen selbst entwickelten Kern aus synthetischem Kautschuk als schalldämmende Membran ein.

Weiterlesen: Schalldämmung mit Textilien

Dieser handliche Sekretär lässt Taten und Eigenschaften sprechen. Zwei Stahlbügel werden durch eine Tischplatte gesteckt.

Weiterlesen: Sekretär Kurt von Nils Holger Moormann

Wien ist mit rund 200.000 Studierenden eine der größten Universitätsstädte im deutschsprachigen Raum. Die Anfänge gehen mit der Gründung der Universität Wien auf das Jahr 1365 zurück.

Weiterlesen: Eine Untersuchung des studentischen Wohnens in Wien

Der international renommierte kroatische Lichtdesigner Dean Skira, der für Delta Light bereits die höchst flexible Mastleuchte Polesano entworfen hat, ließ sich bei seinem Design für Nime von fünf Formen des Lichts und den Gegenspielern An- und Abwesenheit leiten. Von letzterem rührt auch der Name des Strahlers, der einem kroatischen Dialekt entspringt und die Bedeutung hat „Ich bin nicht hier“.

Weiterlesen: Wahre Schönheit kommt von innen: Nime von Delta Light

Sie sind der Traum vieler Interior-Enthusiasten, scheinen nie aus der Mode zu kommen und sind gerade bei Instagram sehr angesagt: Altbauwohnungen.

Weiterlesen: Türen für Altbauwohnungen

Anzeige AZ-S1a-300x250 R8

Anzeige AZ-S1b-300x600 R8

Anzeige AZ-S1c-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.