25
Jun

Premium Informationen


Advertorials
Interieur

Architektur

Vom 5. Juli bis Ende Oktober 2019 stellen acht Kunstschaffende unter dem Motto Natur und Farbe ihre Werke im Hotel Saratz und dem hauseigenen Park in Pontresina aus. Zu den ausstellenden Künstlern zählen: Elisabeth Moers, Susan Kopp, Andrea Röthlin, Markus Graf, Reto Grond, Pe Horber, Gabriel Mazzenauer und Michael Scherer. Die Vernissage findet am 5. Juli, um 18 Uhr statt.

Weiterlesen: Kunst im Park des Hotels Saratz

Design-Liebhaber, Architektur-Enthusiasten und Landschafts-Aficionados – in den Schweizer Jugendherbergen der neuen Generation kommt jeder auf seine Kosten. Die Häuser machen nicht nur aufgrund ihrer außergewöhnlichen Standorte von sich reden.

Weiterlesen: Neue Schweizer Design-Hostels

Platz eins unter 19 Einreichungen. Beim diesjährigen bba Wettbewerb „Planer-Kommunikation“ wurde die neue Ausgabe der SitaFibel zum bundesweiten Sieger gekürt. Der Kompaktleitfaden zum Thema regelgerechte Flachdachentwässerung gefiel sowohl inhaltlich, als auch optisch.

Weiterlesen: bba Wettbewerb „Planer-Kommunikation“

Essen gut, alles gut? Nicht, wenn es im Restaurant zu laut ist. Knauf AMF präsentiert eine online abrufbare Planungshilfe für bessere Akustik in Räumen der Raumgruppe B nach DIN 18041. Das Dokument vermittelt Architekten und Fachunternehmern kompakte Informationen zum Thema und gibt konkrete Anwendungstipps.

Weiterlesen: Neue Raumakustik-Planungshilfe

1.000 Ferienhäuser, neun Restaurants, mehrere Einkaufsmöglichkeiten, eine subtropische Badelandschaft und Wellnessbereiche – das alles und mehr vereint der bisher größte Ferienpark Center Parcs Deutschlands in Leutkirch im Allgäu. Bei circa 350.000 Gästen mit etwa 1,3 Millionen Übernachtungen pro Jahr spielt Hygiene eine wichtige Rolle.

Weiterlesen: Trinkwasserhygiene für Hotelanlagen

Das European Centre for Architecture Art Design and Urban Studies und das The Chicago Athenaeum haben heroal mit dem Green Good Design Award 2019 ausgezeichnet. Gewonnen hat das Unternehmen den Award mit dem Prager Objekt AFI Vokovice, das mit heroal Systemen ausgestattet ist und sich durch seinen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit hervorhebt.

Weiterlesen: Aluminium-Systemgeber für nachhaltiges Großprojekt in Prag ausgezeichnet

Mit einem neuen Schallschutz-Rechner bietet ein Dämmstoffspezialist ein Berechnungsprogramm zur Prognose sowohl der horizontalen als auch der vertikalen Schallübertragung. Das Online-Tool ist in Beratungsgesprächen eine Unterstützung, um Konstruktionsalternativen gemäß DIN 4109 anschaulich präsentieren zu können.

Weiterlesen: Besserer Schallschutz – einfach und kostenlos planbar

Die von König Ludwig I. in Auftrag gegebene Gedenkstätte ist spektakulär gelegen, hoch oben auf dem Michelsberg, zwischen Donau und Altmühltal. In Anlehnung an antike und christliche Zentralbauideen von Friedrich von Gärtner begonnen und nach dessen Tod von Leo von Klenze nach geänderten Plänen vollendet, sollte der Triumphbau an die Befreiung vom napoleonischen Joch erinnern.

Weiterlesen: Eine neue Fassade für die Befreiungshalle Kelheim

Im Dezember 2018 ist die ISO 19650 „Informationsmanagement mit BIM“ veröffentlich worden, im Mai 2019 ihre deutsche Fassung DIN EN ISO 19650. Volker Krieger, CDO der TMM Gruppe, und Sven-Eric Schapke, Director BIM/PLM bei think project!, waren für das Deutsche Institut für Normung DIN an der Erarbeitung des Standards beteiligt. Im Interview geben sie exklusiv ihre Einschätzung zum Standard und seiner Bedeutung.

Weiterlesen: Interview: ISO 19650 Informationsmanagement mit BIM

Schell, Armaturenspezialist für öffentliche und halböffentliche Sanitärbereiche, hat beim German Innovation Award den ersten Preis gewonnen – das Schell Single Control Bluetooth-Modul, zur Parametrierung einzelner Armaturen, erhielt in der Kategorie „Excellence in Business to Consumer – Public Space“ die Auszeichnung in Gold.

Weiterlesen: German Innovation Award: Gold für Bluetooth-Modul zur Trinkwasserhygiene

Wenn es um den Sonnenschutz in großflächigen Fassaden geht, sind hochselektive Verglasungen gefragt, die möglichst viel Tageslicht ins Gebäude lassen, aber die Klimalast durch effektiven Sonnenschutz minimieren.

Weiterlesen: Hochselektive Verglasungen im Sonnenschutz

Knauf Integral hat eine Lösung für stark beanspruchte, gewerblich genutzte Räume: der Flächenhohlboden GIFAFloor bildet einen belastbaren Untergrund für jeden Bodenbelag, sei es Parkett, edler Steinboden oder Teppichboden.

Weiterlesen: Flächenhohlboden für stark beanspruchte, gewerblich genutzte Räume

Der Werkstoff Beton steht längst nicht mehr für eine graue Stadtsilhouette, sondern für Vielseitigkeit und Wandlungsfähigkeit. Zusammen mit stayconcrete entwickelte der Designer Sacha Lakic nun ein Möbelstück, welches eine weitere Seite des Betons offenbart und den Klassiker „heated benches“ weiterentwickelt.

Weiterlesen: Liegen Sie bequem: Beheizte Beton-Chaiselongues

Fenster sind eine tolle Erfindung, sie bringen Licht ins Haus und ermöglichen den Blick nach aussen. Leider sind sie auch eine Störung. In Trockenbauwänden sind Fenster eher selten zu finden. Das neue Fenster von Knauf vermag dies aber zu ändern: Das FlatWin wird flächenbündig in die Trockenbauwand eingebaut.

Weiterlesen: Flächenbündiges Fenster

Die Jury des ECOLA Award 2019 hat unter dem Vorsitz von Manuelle Gautrand (Manuelle Gautrand Architecture, FR-Paris) am 17. Mai 2019 in Stühlingen vier Erste Preise vergeben

Weiterlesen: ECOLA Award zeichnet Fassaden aus

Anzeige AZ-S1a-300x250 R8

Anzeige AZ-S1b-300x600 R8

Anzeige AZ-S1c-300x600 R8


Anzeige AZ-A6-1140x250 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen