29
Do, Feb

TK Elevator hat sich durch kontinuierliche Anstrengungen und messbare Erfolge im Bereich Nachhaltigkeit als führendes Unternehmen in der Aufzugsbranche etabliert. Die erneute Aufnahme in die A-Liste des CDP, der Gold-Status bei EcoVadis und die Positionierung in der Sustainalytics Top-Rated ESG Companies Liste unterstreichen die Vorbildfunktion von TK Elevator in Sachen Klimaschutz und nachhaltiger Unternehmensführung.

Weiterlesen: TK Elevator bestätigt Spitzenbewertungen im Bereich Nachhaltigkeit

Wärmepumpe ist nicht gleich Wärmepumpe. Die aufstrebenden Heizsysteme unterscheiden sich nicht nur in der Umweltenergie, die sie sich zunutze machen. Entscheidend sind vor allem auch Größe und Effizienz der Geräte sowie die Art des verwendeten Kältemittels. Was es damit genau auf sich hat, erklärt Julian Münzel, CEO und Co-Gründer von Regli, einem jungen Schweizer Unternehmen, das vorrangig Wärmepumpen für Bestandsgebäude entwickelt.

Weiterlesen: Augen auf bei der Wahl der Wärmepumpe

Mit dem Einstieg beim Hersteller von LED-Handlaufbeleuchtung LUX GLENDER im Schwäbischen Köngen, baut Carl Stahl ARC seine Kompetenzen im Bereich Absturzsicherung und Architekturbeleuchtung weiter aus. Die beiden familiengeführten Unternehmen haben in den vergangenen Jahren bereits bei zahlreichen Projekten zusammengearbeitet.

Weiterlesen: Hersteller von LED-Handlaufbeleuchtung mit neuem Geschäftspartner

Die Integration von +grün Landschaftsarchitektur in HPP Architekten stellt eine strategisch wichtige Entscheidung dar, die sowohl ökologische als auch lebensqualitative Aspekte in den Mittelpunkt der gemeinsamen Arbeit rückt. Diese Fusionierung, gestärkt durch langjährige persönliche Beziehungen und erfolgreiche Kooperationen bei Projekten, ebnet den Weg für innovative Architektur- und Landschaftslösungen.

Weiterlesen: +grün Landschaftsarchitektur wird Teil von HPP Architekten

Nicht häufig kommt es vor, dass sich Architekten in die Beleuchtung ihrer Projekte vertiefen. Umso mehr staunten die Lichtprofis bei Delta Light, als ein Wettbewerbs-Team aus Architekturstudenten beim Solar Decathlon auf der Suche nach einem geeigneten Sparringspartner ein eigenständiges Beleuchtungskonzept für ein komplettes Mehrfamilienhaus präsentierte. Die Kooperation ging auf.

Weiterlesen: Projekt von Aachener Studenten beim ersten Solar Decathlon gesponsort

Digitalisierung und Automatisierung sind gerade dabei, die Arbeitswelt gehörig auf den Kopf zu stellen. Wie die britischen Forscher Carl Benedikt Frey und Michael A. Osborne in ihrer Studie „The Future of Employment“ berechnet haben (selbstverständlich mithilfe eines Algorithmus!), sind fast 50 % aller Arbeitsplätze davon bedroht, bis 2033 durch Computer, Robotik und künstliche Intelligenz (KI) ersetzt zu werden.

Weiterlesen: Wohin führt uns die digitale Transformation in der Architektur?

Im November 2023 veranstaltete der Raumklimaspezialist Zehnder das erste Planer Symposium, bei dem Architekten und Planer über die Zukunft des Bauens diskutierten und Einblicke in Zehnders Technologien und Produkte erhielten. Die Veranstaltung bot inspirierende Expertenvorträge, Technologiestationen und Diskussionen über serielle Sanierung nach dem Energiesprong-Prinzip, wobei Zehnder Produkte zur Erreichung des Energieeffizienzstandards 40 EE vorstellte.

Weiterlesen: Zukunftsfähiges Bauen im Fokus

„Wenn wir keine Zukunft hinterlassen, haben wir umsonst gelebt.“ Das ist die eindringliche Botschaft auf dem 1200 Quadratmeter großen Werk in Cremona, das am 6. November 2021 eingeweiht wurde. Die international anerkannten Künstler Davide Tolasi, Mister Kaos und Marco Cerioli stellten sich der Aufgabe, die Wand an der Südseite des Messegeländes Cremona zu verschönern und gleichzeitig für die Ziele einer globalen, nachhaltigen Entwicklung zu sensibilisieren.

Weiterlesen: Saubere Luft dank Kunst

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8