23
Okt

Dämmung als Brandschutz

Hochbau

Eine große Berufsfeuerwehr in Deutschland trainiert regelmäßig und praxisnah die Bekämpfung von Wohnungsbränden. Dazu hat die Feuerwehr »Multipor« Mineraldämmplatten in einen standardisierten Seefracht-Container eingebaut, der für seine langfristige Wiederverwendung eine feuerfeste Innenauskleidung benötigt. 

Die Dämmplatten müssen sich bei Bedarf einfach und wirtschaftlich austauschen und erneuern lassen. Für den Brandversuch wurden die Decke, drei Wände und der Fußboden des Containers mit den Mineraldämmplatten bekleidet. Beim Verkleben der Platten kam der systemzugehörige mineralische Leichtmörtel zum Einsatz, sodass der Schichtenaufbau der normalen Einbausituation eines »Multipor«-WDVS, einer Tiefgaragendämmung oder einer Innendämmung entsprach.

Im Versuch überstand die mineralische Dämmung nicht nur für mehrere Minuten Brandtemperaturen von bis zu 900 °C, sondern hielt auch die schockartige Abkühlung durch das Löschwasser aus: Keine Platte war zerstört oder herabgestürzt; im Ernstfall wäre folglich die Rettung von Personen oder der Löschangriff der Feuerwehr nicht beeinträchtigt worden. Hinter der Bekleidung wurden Außentemperaturen von lediglich etwa 40 °C gemessen, was eine wirtschaftliche und lange Lebensdauer für den Stahlcontainer sicherstellt. Die zunächst empirisch gewonnenen Erkenntnisse zur Auskleidung des Containers mit Multipor-Mineraldämmplatten werden jetzt mit Unterstützung der Xella Technologie- und Forschungsgesellschaft mbH wissenschaftlich untersucht.

Xella Deutschland GmbH, www.xella.com


Die umgangssprachlich bezeichnete floating white concrete box liegt in direkter Nachbarschaft zum Hauptgebäude der ältesten Universität Australiens. Bildquelle: Fretwell Photography

Fassade

Das neue SitaDrain Terra Drainagemodul hat vier feinjustierbare Gummimetallpufferfüße.

Hochbau

Der moderne Holzbau ist wieder im Vormarsch. Mit den richtigen Partnern lassen sich die einzelnen Elemente schnell und exakt herstellen, sodass die Montage ausgesprochen schnell durchgeführt werden kann. Bildautor: Renggli

Termine

Inklusive Gefälle und Detailausbildungen: Dämmkörper für den SitaStandard DN 100.

Dach

In den Aufprallzonen des Abwassers helfen zusätzliche Schallschutzrippen, die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Bildquelle: Geberit

Fachartikel

JELD-WEN Ganzglastür “Mood“ aus der Serie Avantgarde, Grauglas mit einseitiger Satinierung.

Innenausbau

Das Iser-Quartier in Neugablonz besteht aus sieben modernen Punkthäusern und einem Langhaus, die sich, auch aufgrund ihrer Farbgestaltung, perfekt in die Umgebung eingliedern. Foto: XL-FOTO Langer

Fassade

Bild: Keimfarben

Advertorials

Das PUMA Headquarter in Herzogenaurach, die Heimat von PUMA

Advertorials

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.