25
Mär

GlasHandbuch 2013

Fachliteratur

GlasHandbuch Flachglas MarkenKreisPünktlich zur BAU 2013 ist das neue »GlasHandbuch« erschienen. Traditionell aktualisiert der Flachglas MarkenKreis das Standardwerk der Branche jedes Jahr. Ein kostenloses Exemplar des »GlasHandbuch« kann online bestellt werden unter www.glashandbuchorder.de

Die überarbeitete Ausgabe des »GlasHandbuches« enthält die technischen Angaben und Erläuterungen zahlreicher Produktergänzungen bei »Fassadenglas« und »Raumglas«.

Neue »INFRASTOP« Aufbauten mit Ug-Werten unter 1,0 W/m2K und neue »INFRACLAD« Verbund-Fassadenplatten ergänzen das Sonnenschutzglas-Produktprogramm. Für »INFRAREFLECT« Jalousiegläser bietet der Flachglas MarkenKreis eine Steuerungszentrale mit Komfortfunktionen zur helligkeits- und temperaturabhängigen Steuerung der Jalousiesysteme an. Systeme für punktgehaltene Ganzglasfassaden und Vordächer mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (AbZ) und Typenstatik ermöglichen eine zügige Realisierung solcher Ganzglaskonstruktionen. Neu ist auch ein System für französische Balkone mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung.

Im Bereich der Raumgläser ist mit »vetroRaling UA« ein typengeprüftes Ganzglasgeländersystem mit Aluminium-Profilen dokumentiert. »vetroSwitch«, das neue schaltbare Verbundglas verändert auf Knopfdruck seine Durchsicht von transluzent zu transparent und überzeugt mit seinen Verarbeitungsmöglichkeiten, durch die auch rahmenlose Konstruktionen möglich sind. Neue »Madras« Gläser sowie das ganzflächig emaillierte »DELOGCOLOR« Interieur erweitern die Gestaltungsmöglichkeiten. Zwei neue Duschsysteme für frei begehbare, barrierefreie Walk-In Duschen ergänzen die Systemgläser.


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Hygienespülung und Leckageschutz: Mit dem neuen „SWS Leckageschutz-Ventil“ – Funk oder Kabel – verknüpft Schell beide Funktionen in einer Armatur und integriert sie in das bewährte Schell Wassermanagement-System SWS. Das Ventil wird zentral in die Hauptleitung eingebunden oder in mehrere Segmentleitungen, um einzelne Gebäudeabschnitte oder Etagen individuell absperren zu können.

Gebäudetechnik

Erik Behrens, Creative Director, leitet die Entwurfsabteilung des Londoner Büros des amerikanischen Weltmarktführers AECOM

Menschen

Alle RAL-Farben und auch Trendfarben stehen zur Wahl. Das Design von Zargen und Türblätter kann farblich aufeinander abgestimmt werden.

Türen+Tore

„Wissens-Wiki“ Flachdachentwässerung: Die neue SitaFibel macht es leicht, sich rund um die Flachdachdachentwässerung schlau zu machen.

Fachliteratur

Das neues ValloPlus 180 MV für 180 m³/h Luftleistung mit MyVallox Control. Bild: Vallox GmbH

Gebäudetechnik

Moderner Holzbau – zeitlos, schön und funktional. Bildquelle: Matthias Arndt

Fassade

Die Bekleidung von Dachüberständen mit geeigneten Brandschutzplatten gewährleistet, dass 90 Minuten kein Brandeintrag in die Dachkonstruktion erfolgt.

Dach

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen