22
Mo, Jul

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Regenwassermanagement

Außenraum

 

Aufgrund des Klimawandels haben wir auch in unseren Breiten zunehmend mit extremen regionalen Niederschlägen zu rechnen. Sobald die Kanalisation vorübergehend überfordert ist, besteht akute Gefahr für Gebäude und bauliche Anlagen im betroffenen Gebiet. Hier können Rigolen helfen, Schäden durch Überschwemmungen zu vermeiden. Moderne Rigolensysteme, wie die Rigofill inspect des Herstellers Fränkische, werden durch Kunststoff-Füllkörper mit einem Hohlraumvolumen von 95 % gebildet. Die einzelnen Elemente lassen sich in ganz unterschiedlichen Geometrien zu großen Anlagen zusammenstellen, sodass sie sich auch schwierigen Gebäude- und Geländeformen anpassen. Die Oberflächen solcher Rigolenanlagen können bei entsprechendem Bodenaufbau uneingeschränkt genutzt, und selbst mit LKW befahren werden. Die Hohlräume der Anlage lassen sich über Revisionsschächte mit Kameras überprüfen und gegebenenfalls mit speziellen Hochdruckreinigern spülen.

regenwassermanagement 02

Setzen Niederschläge ein, füllt sich der Speicherraum schnell und entlastet so unverzüglich Drainage- und Kanalsysteme. Nach einer Entspannung der Situation versickert die vormals kritische Niederschlagsmenge allmählich in den Untergrund und wird, ohne weiteren Schaden anzurichten, zum Grundwasser.

regenwassermanagement 03

Immer häufiger besteht der Wunsch, das anfallende Niederschlagswasser nicht einfach versickern zu lassen, sondern als Betriebswasser zu nutzen. Für eine Nutzung kommen zum Beispiel technische Anwendungen, der Hausgebrauch, die GaLa-Bewirtschaftung, die Gebäudekühlung, die Löschwasserbevorratung etc. infrage. Hierfür wird die gesamte Rigolenanlage mit einer 2 mm PE-HD-Dichtungsbahn, welche an den Stößen verschweißt wird, dauerhaft verschlossen. Die nun als RigoCollect bezeichnete Regen-Rückhalteanlage ist in der Lage, große Wassermengen zu speichern und den gewünschten Nutzungen zur Verfügung zu stellen.

FRÄNKISCHE, www.fraenkische.com


Xiaopeng Zhou: swamping und Detail aus swamping. Urheber: 2024, Xiaopeng Zhou / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Detailansicht: Jill Kiddon, Reconnect (A2468850525), 2024. Courtesy: Jill Kiddon. Bildquelle: Jill Kiddon & Galerie Stadt Sindelfingen

Termine

Ein Screen mit geschwungenen Balkonen prägt die Optik von Ode Lofts Konstanz. Der sichere Anschluss der fassadenbreiten Balkonanlagen erfolgte mit Schöck Isokorb T Typ K. Visualisierung: Sauerbruch Hutton / BPD Immobilienentwicklung

Hochbau

Je einfacher verständlich die definierten Prozesse sind, desto besser. Bildquelle:  bau-master.com.

Planung

Die Erschließung des Hauses erfolgt über eine Garage auf Straßenniveau, die weitgehend in den Hang eingegraben ist, und eine unterirdische Treppe, die den Eingang mit dem Wohnhaus verbindet. Foto: Velux/Jürg Zimmermann

Dach

Bildquelle: photo courtesy of Gordie Howe International Bridge Project

Projekte (d)

Bei der Idee, die eigene Materialausstellung um eine selbständige Leuchten-Präsentation zu ergänzen, favorisierte raumprobe | Material Bank die bereits als Ausbaupartner gelistete Premiummarke Delta Light. Bildquelle: raumprobe | Material Bank

Unternehmen

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8