Anzeige AZ-A1D-1140x125 R8
19
Jun

Normenkonform im Freispiegel-Einsatz

Gebäudetechnik

In der Länge variabel: Das geschlossene SitaAttika Kaskade-System, das Regenwasser von darüber liegenden Flächen in geordnete Bahnen lenkt 

Moderne Staffelgeschoss-Architektur ist momentan sehr gefragt. Bei der Ableitung des Regenwassers sind allerdings einige Regeln zu beachten, denn die direkte Ableitung auf die darunter liegende Dachfläche birgt Gefahren.

Mit »SitaAttika« Kaskade lässt sich eine DIN-konforme Kaskadenentwässerung auch ohne Druckströmungsentwässerung realisieren. Überall dort, wo der Wasseranfall aufgrund kleinerer Flächen oder einer Bekiesung reduziert ist, ist die Verlegung auch im Rahmen einer teilgefüllten Freispiegelentwässerung möglich. Eine entsprechende Dämmstoffstärke vorausgesetzt, wird das geschlossene »SitaAttika« Rohrsystem dann mit der »SitaAttika« Kaskade einfach im Gefälle verlegt und mit »SitaAttika« Sicherungsschellen zusätzlich fixiert. Auf der oberen Dachfläche wird es an einen Freispiegelgully, z. B. den SitaEasy, den SitaIndra oder den SitaIndra Gründach mit Sita Green Gründachschacht angeschlossen.

Wieviel Gefälle zu berücksichtigen ist, das wird durch die geforderte Haupt- und Notentwässerungsleistung definiert. Zu beachten ist dabei die nach DIN 1986 erlaubte Wassermenge im horizontalen Leitungssystem. Bei einem DN 70 Gully mit di = 73 mm wären das bei 1 Prozent Gefälle 2,0 l/s, bei 2 Prozent Gefälle 2,9 l/s und bei 3 Prozent Gefälle 3,5 l/s. Auch für die Fußpunktausbildung der Hauptentwässerung gibt es eine saubere Lösung: »SitaAttika« Reinigung mit Revisionsöffnung. Die Notentwässerung entwässert frei auf schadlos überflutbare Flächen.

Auf der Dach + Holz 2018 in Köln
Vom 20. – bis 23. Februar stellt Sita das »SitaAttika« Kaskade-System im Versuchsaufbau vor. Weiterführende Einblicke erhalten Besucher in Halle 8, Stand 8.318.

Sita Bauelemente GmbH, www.sita-bauelemente.de

 


Bei BIG verantwortet Viktoria Millentrup aktuell The Plus. Der Gebäudekomplex in der norwegischen Provinz soll die nachhaltigste Möbelfabrik der Welt werden. Foto: BIG/Vestre

Projekte (d)

Viktoria Millentrup gemeinsam mit Bürogründer Bjarke Ingels. Foto: Michelle Berg

Premium-Advertorial

Der Raumklimaspezialist Zehnder hat ein flexibles System zur komfortablen und automatischen Lüftung von Schulräumen entwickelt, welches das Corona-Infektionsrisiko von Lehrern und Schülern minimiert und so für eine sichere und gesunde Lernatmosphäre sorgt. Bildquelle: Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr

Gebäudetechnik

Fotos: Nina und Michael Bohl I Wolfhagen

Projekte (d)

On its roof, the design features not only be a park, but also a stacked cultural building under a "glass mountain". Image: MVRDV

Projects (e)

Auf lange Sicht gesehen, ist das Bauen mit textiler Bewehrung günstiger als mit Stahl. Unter anderem wird weniger Beton benötigt, die Bauteile sind langlebiger und Instandsetzungsmaßnahmen können komplett entfallen. Foto: solidian

Hochbau

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.