27
Di, Feb

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Neues Sectionaltor mit hoher Dämmwirkung

Türen+Tore
Mit Dämmwerten unter 0,6 W/m²K trägt das neue, hochdämmende Industrie-Sectionaltor »Teckentrup SW 80« zu einer guten Energiebilanz für Lager, Kühlhallen und ähnliche Bauten bei und erleichtert das Einhalten der EnEV-Grenzwerte'

Das neue Teckentrup Sectionaltor »SW 80« verbessert den Kälte- und Wärmeschutz für Lager, Hallen und Kühlhäuser. 80 Millimeter dicke Sectionen sorgen für eine mehr als 50 Prozent höhere Wärmedämmung. Das Spezialtor trägt damit deutlich dazu bei, die Energiekosten von Industriegebäuden zu senken.

Die Paneele des Sectionaltors haben einen Dämmkern aus 80 Millimeter PUR-Schaum, der die Stahlsektionen thermisch trennt. Damit liegt der U-Wert des Paneels bei 0,27 W/m²K. Außerdem minimieren verrottungssichere Spezialdichtungen die Energieverluste am Übergang zwischen Torblatt und Zarge. Ein 5 x 5 Meter großes Tor erreicht so beispielsweise den hervorragenden UD-Wert von 0,58 W/m²k. Das Sektionaltor ist vor allem für Hallen prädestiniert, in denen eine gleichbleibende Temperatur erforderlich ist: Im Winter minimiert es Wärmeverlust, im Sommer spart es Kühlenergie.

Durch die doppelwandigen Stahlpaneele ist das Tor besonders stabil und sturmsicher bis Windklasse 4 (144 km/h). Ein Einbau in windstarken Regionen an der See oder im Gebirge ist daher problemlos möglich.

Mit den Optiken »liniert«, »stucco« und ohne Sicke, »microprofiliert«, hochdämmender Dreifach-Verglasung und diversen Beschlagvarianten sind verschiedene Torvarianten lieferbar. Die strapazierfähige Oberfläche steht standardmäßig in grauweiß (RAL 9002), aber auch in allen RAL-Farben zur Auswahl. 

Das Sectionaltor »SW 80« ist bis zu einer Breite von zehn Metern erhältlich, soll der Energieverlust beim Öffnen und Schließen des Tores weiter verringert werden, kann auch eine Schnelllaufvariante eingesetzt werden. Ausführliche Informationen finden Planer und Verarbeiter im Internet unter www.teckentrup.biz/sw80.

Teckentrup GmbH & Co. KG, www.teckentrup.biz
 

Henrik Schipper, Henrik Schipper Photography

Projekte (d)

Der Bundesgerichtshof stärkt das Recht auf barrierefreien Umbau. | Bildrechte: Shutterstock/Javier Larraondo

Baurecht

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Angyvir Padilla: La Casa Habitada (the inhabited house), 2024. Diverse Einrichtungsgegenstände, bedruckte Elemente. Bildquelle: 2023, Angyvir Padilla / Kunstverein Friedrichshafen, Fotograf: : Markus Tretter

Termine

Weit mehr als „nur“ eine Fußgängerbrücke: Die sogenannte „Passerelle“ lädt mit viel Begrünung und anderen Annehmlichkeiten sowohl zum Überqueren als auch zum Innehalten ein. Bild / Rendering: Gemeente Zwolle (Stadt Zwolle)

Projekte (d)

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8