20
Mai

Fahrbarer Wetterschutz über Dachterrasse

Außenraum

 

Wetterbedingungen vielerorts mögen eine Herausforderung sein. Es gilt, sie im eigenen Sinne zu nutzen, was dem Inhouse-Architektenteam des Radisson Blu Guildford Edwardian Hotel, einem Luxushotel im Herzen der Grafschaft Surrey, gelungen ist. Innerhalb von vier Minuten entfaltet sich das flexible, mit »SEFAR Architecture TENARA 4T40HF« Gewebe ausgerüstete Dach und schützt die Terrasse mit Aussengastronomie und Eventbereich zuverlässig.

Wenn das Dach komplett ausgefahren ist, überspannt der rechteckige Baldachin eine beeindruckende Fläche von 11,25 m auf 13,10 Meter. 38 Prozent Lichttransmission und eine besondere textile Materialität vermitteln das geschätzte Open-Air-Feeling, eine natürliche Lichtatmosphäre und geben dabei den Hotelbetreibern langfristige Planungssicherheit und Flexibilität. Plätze draussen bleiben attraktiv, auf Reservierungen ist Verlass. Der Outdoor-Umsatz wird zur sicheren Grösse.

Hohe Spannkräfte bei gleichzeitig geringem Flächengewicht eröffnen einen beeindruckenden gestalterischen Freiraum. Hoch UV-beständig, farbecht, ohne Vergilbung und höchst pflegeleicht, resistent gegen Feuchtigkeitsaufnahme und schmutzunempfindlich bleiben die robusten Gewebe dauerhaft optisch überragend und trotzen selbst Fallwinden und intensiver Sonneneinwirkung, wie sie in Surrey keine Seltenheit ist.

Sefar AG, www.sefar.com

 


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Flachdachentwässerung von A wie Attikaentwässerung bis S wie Sanierung. Umfangreiche Information und Praxisunterstützung in allen Einsatzbereichen.

Unternehmen

In Bad Homburg vor der Höhe entstand auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs ein modernes Bürogebäude in außergewöhnlichem Erscheinungsbild samt einer Fassade mit Wiedererkennungswert. Foto: Hopermann Fotografie/FREYLER

Fassade

Ein Spacer aus Glas: Mit „sedak isopure“ entstehen Isoliergläser, die Transparenz bis zur Fuge bieten. Foto: sedak GmbH & Co. KG | René

Fassade

Im Profilglas kommt die transluzente Wärmedämmung TIMax GL-PlusF und die Sonnenschutzeinlage TIMax Mesh in schwarz zum Einsatz. Fotograf: Meike Hansen, Hamburg

Fassade

Am von der Sto-Stiftung geförderten Praxis-Workshop nahmen 2018 Studierende aus insgesamt 10 Nationen teil und lernten den Umgang mit modernen Wärmedämmverbundsystemen. Foto: Sto-Stiftung / Christoph Große

Unternehmen

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen