14
Fr, Jun

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Sanitärmodul mit gläserner Oberfläche

Gebäudetechnik
Das Sanitärmodul »Geberit Monolith« wurde mit mehreren Designpreisen ausgezeichnet; der Spülkasten befindet sich hinter einer eleganten Verkleidung aus hochwertigem Glas'

Designorientierung und ein hoher Wohlfühlfaktor haben auch im Sanitärbereich längst Einzug gehalten. Geberit entwickelt diesen Trend nun weiter und bietet seinen Kunden ein innovatives Sanitärmodul mit integriertem Spülkasten. Die klare Formensprache des »Geberit Monolith« wurde bereits mehrfach mit Design-Preisen ausgezeichnet. Als elegante Alternative zu herkömmlichen außen montierten Spülkästen ist »Geberit Monolith« für Sanierungen, aber auch für den Neubau geeignet. Hochwertige Materialien, eine klare Formensprache, höchste Flexibilität und eine unkomplizierte Montage sind dabei laut Geberit selbstverständlich.

Die zeitlose Eleganz von »Geberit Monolith« findet auch in internationalen Designkreisen große Beachtung. Die Verleihung des renommierten iF product design awards 2010 und weitere Auszeichnungen wie der AquaDesign Award bei der Aquatherm 2010 in Wien, der Designpreis der Bundesrepublik Deutschland oder das französische Konsumentenlabel »Trophée de la maison«, sind dafür ein eindrucksvoller Beleg. »Geberit Monolith« wird an der Wand befestigt und versteckt den Spülkasten hinter einer Verkleidung aus hochwertigem Glas. Die klare Formensprache in Kombination mit edlen Materialien sorgt für eine harmonische Verbindung zwischen Keramik und Raum. Dank der Frontverkleidung aus beschichtetem Sicherheitsglas in den klassischen Glasfarben mintgrün, schwarz und weiß passt sich das Sanitärmodul vielen Umgebung an. Deckel und Seitenteile aus gebürstetem Aluminium oder Kunststoff vervollständigen das klare Erscheinungsbild.

Der moderne Sanitärbereich muss jedoch nicht nur gut aussehen, sondern auch sauber, rasch und unkompliziert umzusetzen sein. »Geberit Monolith« kann an bestehende Abwasser- und Wasseranschlüsse angeschlossen werden und ist mit vielen Stand- und den gängigen Wand-WC-Keramiken sowie »Geberit AquaClean« kompatibel. Dank dieser Eigenschaften ist das Sanitärmodul für Neubauten und insbesondere für Sanierungen des Sanitärbereichs geeignet. Sanitärräume können, ohne langwierige bauliche Anpassungen, neu gestaltet werden. Sämtliche Ventile des Sanitärmoduls sind direkt zugänglich und ermöglichen nach der Installation jederzeit eine einfache Wartung.

Geberit Vertriebs GmbH & Co KG, www.geberit.at

Über Geberit Österreich
Die Geberit Vertriebs GmbH & Co KG und die Geberit Produktions GmbH & Co KG sind eigenständige Gesellschaften für den österreichischen Markt und Teil der internationalen Geberit Gruppe, die ihren Hauptsitz in Jona (Schweiz) hat.

Fotograf: David Schreyer

Projekte (d)

Erkennungsmerkmal gelber Deckel: Die neue, prämierte Kiesfang-Generation von Sita. Überraschend funktionelles Design für eine optimierte Ablaufleistung und eine schwerelose Wartung.

Gebäudetechnik

Tamara Goehringer, Leuchtturm: Llorando se fue or Hunting High or Low. Bildquelle: 2023, Tamara Goehringer / Kunstverein Friedrichshafen. Fotograf: Dominik Dresel

Termine

Im Falle des Quartiers „Buchholzer Grün“ in Hannover wurden von insgesamt 70.000 m2 gerade einmal 32.000 m2 bebaut – der Großteil der Gebäude in KS-Bauweise. Die daraus resultierende Lebensdauer der Gebäude von weit über 100 Jahren macht das Quartier nicht nur aus stadtplanerische, sondern auch aus konstruktiv-nachhaltiger Sicht zukunftsfähig. Olaf Mahlstedt / KS-Original

Premium-Advertorial

Die funktionsgetrennte KS-Bauweise am Beispiel eines einschaligen Mauerwerks mit einem WDVS. Die grauen KS-Wärmedämmsteine am Wandfußpunkt sorgen für die dauerhafte Minimierung von Wärmebrücken. Bild: Thomas Popinger | KS-ORIGINAL

Fachartikel

Park Associati und Deltalight haben eine aufsehenerregende Leuchte entwickelt, die jedem Architekturprojekt bei all ihrer Einfachheit Dynamik verleiht. Nebbia vereint intuitives Design und Lichttechnologie in Spitzenqualität. Bildquelle: Delta Light

Beleuchtung

Aufgebrochen und zusammengefügt: Die Wand- und Deckenscheiben des „Floating Wall House“ erzeugen spannungsvolle Beziehungen und schaffen ungewohnte Blickrichtungen. Bildquelle: Sto SE & Co. KGaA

Fassade

Anzeige AZ-Artikel-728x250 R8

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8