30
Mi, Nov

Warme Kante Abstandhaltersystem für Structural Glazing und XXL Gläser auf der glastec

Fassade

 

Super Spacer T-Spacer SG wurde speziell für Structural Glazing und XXL Gläser entwickelt, um die Eigenschaften des Randverbunds hinsichtlich Langlebigkeit zu optimieren. Dabei wurde die typische T-Form des Warme Kante Abstandhalters T-Spacer Premium Plus speziell an die Bedürfnisse automatischer Isolierglaslinien für Großformate angepasst.

Structural Glazing ist mehr als ein Modetrend. Die eleganten, lichtdurchlässigen Fassadenkonstruktionen sind dank ihrer guten Performance bei Wärmedämmung und Lebenszykluskosten auch beim Thema nachhaltiges Bauen ein wachsender Trend.

Da die UV-beständigen Sekundärdichtstoffe aus Silikon gasdurchlässig sind, kommt der Primärdichtung beim Structural Glazing eine besondere Bedeutung zu. Der an den Seiten des Abstandhalters aufextrudierte und mit den Glasinnenseiten verklebte Primärdichtstoff - meist Polyisobutylen - trägt die Hauptlast, den Randverbund im Gesamten gasdicht zu halten und eine Dampfdiffusion in den Scheibenzwischenraum zu verhindern.

warme kante fassade 02

Super Spacer T-Spacer SG, der neue Abstandhalter für Structural Glazing und XXL Gläser, besitzt größere Flächen für den Auftrag der Primärdichtung. Die äußeren Abmessungen bleiben gegenüber dem Super Spacer T-Spacer Premium Plus unverändert, Edgetech vergrößerte jedoch die seitlichen Flächen für den Auftrag des Polyisobutylens. Der neue Spaceraufbau unterstützt darüber hinaus die millimetergenaue Applikation des Abstandhalters vor dem Auftrag der Sekundärdichtung in der automatischen Isolierglaslinie. Parallelität und geringe Toleranzen der Spacer bei großen Mehrscheiben-Isolierglaseinheiten werden dadurch noch präziser und die Robustheit des Systems wird weiter erhöht. Dies ist speziell bei hohen Scheibenabmaßen und Scheibengewichten, plus der erwarteten langen Lebensdauer von Fassadenelementen besonders wichtig.

Super Spacer T-Spacer SG ist wie alle Produkte aus dem Hause Edgetech ein metallfreier, silikonbasierter Warme Kante Abstandhalter aus Strukturschaum mit integriertem Trockenmittel. Er besitzt dank der niedrigen thermischen Leitfähigkeit von 0,19 W/mK ebenfalls exzellente wärmedämmende Eigenschaften.
Die Zusammensetzung des Abstandhalters bietet ein verbessertes Formgedächtnis, was für die langfristige Integrität des Randverbunds wichtig ist. Der elastische Strukturschaum folgt den klimabedingten Bewegungen des Glases und entlastet die Butyldichtung zu einem großen Teil. Insbesondere in Klimazonen mit sehr niedrigen, sehr hohen oder stark schwankenden Temperaturen ein unschätzbarer Vorteil.

Edgetech auf der glasstec: Halle 17, Stand C 57


Elektronische Technologien in WC-Betätigungsplatten schaffen die Basis für neue Designideen, aber auch für ein neues Hygieneverständnis. Foto: Viega

Gebäudetechnik

Die Zeroline function Zarge von Schörghuber ist für den Einsatz in nahezu allen Bereichen des Objektbaus geeignet. Das System hat die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung für T30 Brandschutz und erfüllt daneben auch Rauch- und Schallschutz sowie Einbruchhemmung und ist feuchtraumgeeignet. Foto: Schörghuber

Design+Oberfläche

Modell des neuen Mainova-Campus mit dem revitalisierten Bestand, gerahmt von zwei Neubauten im Osten und Westen. Quelle: KÖLLING ARCHITEKTEN BDA und DGJ Architektur

Projekte (d)

Das Begegnungszentrum Westhouse in Augsburg vereint Arbeit, Freizeit und Begegnung unter einem Dach. Von außen überzeugt eine edle silbergraue Holzfassade. Bildquelle: 4Wände Management GmbH

Fassade

Bei der Bewehrung des Notgehweges im Autobahntunnel Tutting setzt die Autobahn GmbH des Bundes, Niederlassung Südbayern auch auf Schöck Combar, die Betonbewehrung aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Hochbau

Als Spezialist für tragende Wärmedämmung schließt Schöck mit seiner neuen Produktfamilie Schöck Sconnex die letzte große Wärmebrücke an Gebäuden. Foto: Schöck Bauteile GmbH

Advertorials

Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8