13
Dez

Farbe für alle Innenräume

 

Die Silikatfarben von KEIM sind nachhaltig und bauphysikalisch optimal. Die neue Innenfarbe KEIM Innopro lässt sich spielend leicht verarbeiten. Nach Unternehmensangaben hat die Farbe einen sehr guten Verlauf und ein homogenes Anstrichbild. Sie kann auf allen üblichen Innenuntergründen eingesetzt werden und ist perfekt zu beschneiden. Mit Deckkraftklasse 1 bietet KEIM Innopro ein maximales Deckvermögen und ist beispielsweise für einen Anstrich auf Raufaser bestens geeignet.

keim innopro 02

KEIM Innopro ist ohne Zusatz von Konservierungsstoffen, Weichmachern und Lösemitteln. Das macht renovierte Räume schnell wieder benutzbar - die Bewohner werden nicht von lästigem Farbgeruch oder ausdünstenden Schadstoffen beeinträchtigt. Aufgrund ihrer Diffusionsoffenheit ist Innopro auf natürliche Weise schimmelwidrig. Ein sorgfältig ausgewähltes warmes Komfortweiß oder mineralisch matte Farbtöne sorgen für eine harmonische Raumstimmung.

keim innopro 03

In Küchen oder Bädern müssen Wandfarben besonders „standhaft“ bleiben. KEIM Innopro verfügt über eine sehr gute Reinigungsfähigkeit, ist scheuerbeständig und sichert langfristig schöne Oberflächen. KEIM Innopro wird vom Sentinel Haus Institut empfohlen, der größten Datenbank gesundheitlich geprüfter Bauprodukte.

KEIMFARBEN GMBH, www.keim.com

keim innopro 04


Anzeige AZ-GC1-728x250 GAS

Bildnachweis: Schüco International KG

Türen+Tore

Testo Know-how-Reihe: Feuchtigkeit, die unterschätzte Messgröße

Fachliteratur

Bild: Lignotrend / Foto: Brigida Gonzalez, Stuttgart

Hochbau

Auf den quadratischen Stützen der Hochkolonnaden ruht das filigrane, ebenfalls aus Architekturbeton gefertigte Dach. Foto: Dreßler Bau GmbH

Hochbau

Der heroal VS Z schafft eine wohnliche Atmosphäre, ohne das Tageslicht vollständig auszusperren. Foto: heroal

Fassade

Das Schüco Schiebesystem ASS 77 PD.SI ermöglicht zusammen mit der gläsernen Pfosten-Riegel-Konstruktion FWS 50.SI aus nahezu jedem Zimmer einen Panorama-Blick auf die Küste. Foto: Kirstine Mengel

Fassade

Je nach Nutzung des Konferenz- und Besprechungsraums kann die Lichtfarbe gewählt werden. Für konzentriertes Arbeiten beispielsweise eignet sich ein eher kaltes Licht in 5000K. Foto: Planlight GmbH

Beleuchtung

Ohne störende Füße: Der SitaDrain Terra Profilrahmen wird direkt auf den Nutzbelag aufgelegt und bis an die Attika geführt

Unternehmen

Die Vergleichsplattform für Bauprodukte Plan.One soll die zentrale Informationsquelle für alle am Bau Beteiligten werden. Bildnachweis: Plan.One

Unternehmen

Ein Neubau made of Ligno bildet das Herzstück eines kleinen Wohnensembles, welches derzeit im oberfränkischen Kronach reaktiviert wird.

Hochbau

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen