14
Dez

Architektenkammer BerlinDie Architektenkammer Berlin ruft anlässlich der Medienberichte der vergangenen Tage zu städtebaulichen Vorhaben in Berlin zu einem neuen Diskurs über die Planungsprozesse auf. Drei zentrale Orte – die historische Mitte, das so genannte Kulturforum und das Quartier am Flughafen Tempelhof – sind von eminenter Bedeutung für Berlin.

Weiterlesen: Plädoyer für Planungs- und Prozesskultur

International VELUX Award VELUX sucht Lichtgestalter von morgenIm September startet der diesjährige »International VELUX Award« (IVA) 2014. Der mit 30.000 Euro dotierte Wettbewerb richtet sich an Studierende und will die Architekten von morgen dazu anregen, zukunftsweisende Ideen im Umgang mit natürlichem Licht zu entwickeln. Architektur-Studenten aus Deutschland, die am IVA 2014 teilnehmen möchten, können sich zunächst gemeinsam mit ihren Professoren für den Wettbewerb registrieren.

Weiterlesen: International VELUX Award: VELUX sucht Lichtgestalter von morgen

Werner SobekWerner Sobek, einer der wichtigsten Ingenieure und Architekten unserer Zeit, feierte am 16. Mai 2013 seinen 60. Geburtstag. Er gilt international als großer Vordenker im Leichtbau und im nachhaltigen Bauen.

Weiterlesen: Werner Sobek feierte im Mai seinen 60. Geburtstag

Gartenarchitektur der ModerneIn Deutschland findet sich reiches architektonisches Erbe der Moderne. Über die weithin bekannten Orte der Bauhaus-Architektur sind aus der Reformzeit, der Zeit der klassischen Moderne sowie der Nachkriegsmoderne ebenso bedeutende Orte der Gartenkunst hervorgegangen.

Weiterlesen: Gartenarchitektur der Moderne

Rentenversicherungspflicht für Architekten bei  Berufswechsel – Versorgungswerk oder gesetzliche Rentenversicherung? Foto: Lsantilli - Fotolia.comArchitekten, die Pflichtmitglieder der Architektenkammer sind, sind laut Gesetz im Versorgungswerk ihrer Kammer pflichtversichert. Um nicht gleichzeitig Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zu zahlen, können sie sich deshalb unter bestimmten Voraussetzungen von der Rentenversicherungspflicht befreien lassen. Viele beschäftigte Architekten finden sich mittlerweile in Berufen wieder, die mit ihrer ursprünglichen Ausbildung nichts mehr zu tun haben.

Weiterlesen: Rentenversicherungspflicht für Architekten bei Berufswechsel

Am 7. Juni 2013 billigte der Bundesrat die neue Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) mit knapper Stimmenmehrheit und bestätigte damit die Vorlage der Bundesregierung. Nunmehr wird die neue HOAI kurzfristig im Sommer 2013 in Kraft treten.

Weiterlesen: Preisrecht für Landschafts- und Freiraumplanung: HOAI-Novelle 2013 verabschiedet

Interview mit Thomas Römhild: Lighting Design studieren»Lichtdesign« existiert noch nicht lange als eigenständiges Arbeitsfeld. Daher gibt es in diesem Bereich auch erst seit rund zehn Jahren in Deutschland eine spezifische Ausbildung. WINGS, das Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar, bietet seit 2012 den englischsprachigen, berufsbegleitenden Masterstudiengang »Lighting Design – Architectural Lighting and Design Management« mit dem international anerkannten Abschluss »Master of Arts (M.A.)« an.

Weiterlesen: Interview mit Thomas Römhild: Lighting Design studieren

Architekturmarketing – die Leistung Architektur ins rechte Licht rückenWas gilt es eigentlich zu vermarkten, wenn man im Zusammenhang mit Architektur von Marketing spricht? Gelungene Bauwerke – oder eher die an sich »unsichtbare« Leistung, die Erfahrung und Kompetenz der Planer?

Weiterlesen: Architekturmarketing – die Leistung Architektur ins rechte Licht rücken

Landschaftsarchitektur am MeerDie 1.200 Kilometerlange Küste der deutschen Nord- und Ostsee zählt zu den abwechslungsreichsten Landschaften Europas – mit Lebensräumen wie dem Wattenmeer, Marschen, Dünen, Steilküsten, Bodden, Haffe und Fjorden sowie den Mündungen der großen Flüsse.

Impressionen von »Landschaftsarchitektur am Meer« zeigt die gleichnamige neue Online-Ausstellung auf der Internetplattform Landschaftsarchitektur-heute.de.

Weiterlesen: Landschaftsarchitektur am Meer

Alljährlich im August erscheint das Landschaftsarchitekten-Handbuch, herausgegeben vom Bund Deutscher Landschaftsarchitekten.

Weiterlesen: Landschaftsarchitekten-Handbuch 2013-2014 erschienen

Brauchen Architekten PR-ArbeitSpricht man Architekten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz auf das Thema Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an, antworten noch immer viele: Das brauchen wir nicht, die Zeitschriften kommen von selbst auf uns zu, wenn wir etwas Neues fertig gestellt haben.

Weiterlesen: Brauchen Architekten PR-Arbeit?

Deutscher Lichtdesign-Preis 2013Der Deutsche Lichtdesign-Preis 2013 geht in die letzte Runde. Am 16. Mai werden bei einer Gala in Frankfurt die Gewinner bekanntgegeben. Die Szene ist extrem gespannt, denn die fünfköpfige Jury ließ jetzt verlauten, dass die Entscheidung in diesem Jahr aufgrund der in der Breite nochmals gestiegenen Qualität besonders schwer fiel.

Weiterlesen: Deutscher Lichtdesign-Preis 2013

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen