11
Dez

Studenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften München am Lehrstuhl CAX (computer-aided x) und Entwerfen von Ruth BerktoldStudenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften München am Lehrstuhl CAX (computer-aided x) und Entwerfen von Ruth Berktold haben ein Zimmer für jugendliche Reisende des kommenden Jahrzehnts entwickelt. Ausgehend von den Bedürfnissen der Jugendlichen heute, wie Integration digitaler Kommunikationsmedien, Rückzugsmöglichkeiten und Wohlbefinden sowie Raumzonen für gemeinsame Kommunikation, Relaxen und Spielen.

Weiterlesen: Youth Lab – Ein Prototyp

Mit dem Fassaden-Blog intensiviert Sto den Dialog mit der ArchitektenschaftSto, der Spezialist für Wärmedämmung, Fassade und Putze hat gerade seinen eigenen Blog an den Start gebracht und natürlich heißt dieser, wie auch sonst: fassaden-blog.de.

Weiterlesen: Sto steigt mit dem Fassaden-Blog auf in die Blogosphäre

Velux Architekten WettbewerbUnter dem Titel »Licht + Luft = Lebensqualität« lobt Velux bereits zum achten Mal einen Architekten-Wettbewerb aus. Prämiert werden sowohl Neubauten als auch Realisierungen im Bestand, die mit einer intelligenten Kombination aus Belichtung und Belüftung entscheidend dazu beitragen, Wohnqualität und Raumkomfort zu optimieren.

Weiterlesen: Architekten-Wettbewerb 2013 ausgelobt

Am 29. Oktober 1913 wurde in Frankfurt/Main der Bund Deutscher Gartenarchitekten gegründet und feiert 2013 sein 100jähriges Bestehen. Seit 1972 ist er in Bund Deutscher Landschaftsarchitekten umbenannt.

Weiterlesen: bdla begeht 2013 sein 100jähriges Bestehen

Xella StudentenwettbewerbDer Xella Studentenwettbewerb 2012/2013 greift einen zentralen Ort in Hannover auf: Den heute kaum spürbaren Übergang von der mittelalterlichen Stadt zur barocken Stadterweiterung. Das Potenzial dieses Ortes wurde erst durch die kritische Auseinandersetzung mit den verkehrsplanerischen Leitbildern der 1950er Jahre entdeckt.

Weiterlesen: Xella Studentenwettbewerb 2012/2013

Wings Master-Fernstudium Architektur und UmweltZudem werden zunehmend Nachweise über die Umweltverträglichkeit einer Gebäudeplanung eingefordert. Diese Entwicklung stellt zukünftig Architekten und Planer vor neue Aufgaben, die spezifisches Fachwissen erfordern. WINGS, das Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar, bietet den berufsbegleitenden Fernstudiengang »Architektur und Umwelt« an.

Weiterlesen: Master-Fernstudium »Architektur und Umwelt«

architect@workEine Messe, die sich mit exklusiven Produktinnovationen ausschließlich an Architekten, Ingenieure, Planer, Innenarchitekten, Einrichter und Designer wendet, erlebte am 7. und 8. November ihre Premiere in Stuttgart. Nach dem Prinzip »weniger ist mehr« präsentierten sich 165 Hersteller in Halle 9 des Messegelände.

Weiterlesen: ARCHITECT@WORK

Architekturpreis WeinIn einer gemeinsamen Initiative des Weinbauministeriums Rheinland-Pfalz, des Deutschen Weinbauverbandes und der Architektenkammer Rheinland- Pfalz wird der »Architekturpreis Wein« zum dritten Mal ausgeschrieben. Bewerbungsschluss für den Preis ist der
5. Dezember 2012.

Weiterlesen: Architekturpreis Wein 2013 ausgelobt

Auslobung: Siemens Future Living AwardBeim Siemens Future Living Award 2013 sind Architekten, Designer und andere Kreative aufgefordert, Ideen rund um die Zukunft von Kochen und Leben zu entwickeln. Der Wettbewerb ist mit insgesamt 20.000 Euro Preisgeld dotiert. 

Weiterlesen: Auslobung: Siemens Future Living Award 2013

Ausschreibung für Architekten: universal design awardDer universal design award geht in eine neue Runde und zeichnet im Februar 2013 herausragende Produkte, Konzepte, Kampagnen, Gestaltungen und Dienstleistungen rund um das Thema universal design aus: Designer, Architekten, und Studenten können sich um den universal design award und universal design consumer favorite bewerben.

Weiterlesen: Ausschreibung für Architekten: universal design award

Velux Studenten-WettbewerbEin zweiköpfiges Team der Schweizer ETH Zürich gewinnt den unter dem Motto »Light of tomorrow« stehenden fünften International Velux Award für Architekturstudenten. Die beiden chinesischen Studenten Bo Li und Ge Men setzten sich mit ihrem poetischen Projekt »Resonance, Memory« gegen 982 Bewerber aus 59 Ländern durch.

Weiterlesen: Studenten-Wettbewerb »Light of tomorrow«

Fraunhofer Academy: Weiterbildung für Architekten und Ingenieure: Studiengang MASTER:ONLINE BauphysikUnter dem Dach der Fraunhofer Academy bietet die Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP den Studiengang MASTER:ONLINE Bauphysik an. Dieser erste und bisher einzige Studiengang mit dem Abschluss »Master of Building Physics« (M.BP.) richtet sich an im Bausektor tätige Architektinnen und Architekten sowie Ingenieurinnen nd Ingenieure, die sich neben dem Beruf zukunftsorientiert weiterbilden wollen.
Weiterlesen: Weiterbildung für Architekten und Ingenieure: Studiengang MASTER:ONLINE Bauphysik

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen