14
Nov

Gebäudehülle, Ziegel, Klinker, Putzfassade, Wärmedämmverbund-Systeme, Pfosten-Riegel-Systeme, VHF, Befestigungstechnik, Metallbau, Fassade, Fassadenbau, Fassadenplanung, Stahlleichtbau, Pfosten-Riegel-Konstruktionen, Bauphysik, Wärmedämmung, Sonnenschutz, Lichtlenkung, Lüftung, Klimatisierung, RWA, Solarfassade

Bei der Entscheidung für einen Abstandhalter spielt nicht nur die Frage „Warme-Kante ja oder nein?“ eine wesentliche Rolle. Neben dem technischen Funktionsprinzip und ihrer energetischen Performance unterscheiden sich Abstandhalter auch in ihrer ästhetischen Wirkung.

Weiterlesen: Warme Kante Abstandhaltersystem auf der BAU

Mit seiner neuen Produktlinie hat Glas Marte ein Befestigungssystem für Ganzglasgeländer auf den Markt gebracht, das Architekten gefallen dürfte. Die damit errichteten Brüstungen zeichnen sich dadurch aus, dass sie höchsten ästhetischen Ansprüchen gerecht werden. Der Betrachter sieht nur Glas, keine Befestigungselemente oder senkrechte Steher.

Weiterlesen: Glas pur

Kompromisslose Transparenz auf 780 Quadratmetern – diese ist bei der zwölf Meter hohen, 65 Meter breiten Ganzglasfassade der Medizinischen Fakultät der Universität Montpellier vor allem den tragenden Glasfins zu verdanken. Mit ihnen ließ sich die architektonische Leitidee von François Fontes optimal realisieren.

Weiterlesen: Verbindung zwischen Tradition und Moderne

In Köln-Nippes hat ein neues ICE-Werk für die Deutsche Bahn den Betrieb aufgenommen. Mit seiner klimaneutralen Bauweise und einer farbigen Gebäudehülle im Corporate Design setzt das Bauprojekt hohe Maßstäbe in puncto Optik, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit. Die Fassade der Wartungshalle besteht aus transluzenten Polycarbonat-Paneelen. Sie lassen viel Tageslicht in das Gebäude und tragen dazu bei, den Energiebedarf zu senken.

Weiterlesen: Farbige Lichtbauelemente

Die Transformation des traditionsreichen Messegeländes Porte de Versailles im Südwesten von Paris ist spektakulär: Mit Dominique Perrault, Christian de Portzamparc, Valode & Pistre, Jean Nouvel sowie Jean-Michel Wilmotte gestalten hier gleich fünf französische Stararchitekten Hallen und Hotels neu. In drei Bauphasen wird das 35 Hektar große Areal zu einem multifunktionalen Veranstaltungs- und Naherholungszentrum umgestaltet. 

Weiterlesen: Paris Expo Porte de Versailles

Zur BAU 2019 in München präsentiert AGC Interpane zahlreiche Innovationen, die für neue architektonische Impulse sorgen: Das Vakuum-Isolierglas „Fineo“ ohne sichtbare Evakuierungsöffnung, Sonnenschutzglas, dessen vorgespannte und nicht vorgespannte Variante optisch und leistungstechnisch identisch sind, Aktivglas, das Teile der Fassade farbig leuchten lässt, Design-VSG und vieles mehr.

Weiterlesen: BAU 2019: Vakuum-Isolierglas und mehr

Auf der BAU 2019 in München werden DIE DRAHTWEBER die neu entwickelten HAVER Architekturgewebelösungen auf der Baumesse in München präsentieren. Messe-Highlights sind neben der Weiterentwicklung des transparenten Medienfassadensystems IMAGIC WEAVE drei neue Designgewebe: DOKA-PRO, LARGO-DESIGN und LARGO-FORTIS.

Weiterlesen: Neue Metallgewebe für Fassade, Decke und Wand

Balkone schaffen hochwertigen Wohnraum bei mehrgeschossigen Bauten. Doch längst nicht jede Neubausituation gestattet auskragende Balkone oder Loggien. Gerade im Innenstadtbereich, in engeren Straßen oder bei Objekten an belebten Plätzen können baurechtliche Hürden den Freisitz gar ganz verhindern – eine Einschränkung, die nur einen geringen Handlungsspielraum zulässt.

Weiterlesen: Faltverglasung öffnet Wohnraum

Zuidas hat sich in nur kurzer Zeit zu einem Stadtteil Amsterdams mit internationalem Charakter entwickelt. Im Süden zwischen Stadtzentrum und Flughafen Schiphol strategisch gut gelegen, ist das Gebiet nicht nur zu einem Geschäftszentrum herangewachsen, sondern auch zu einem Ort zum Leben mit zahlreichen Sport- und Bildungseinrichtungen, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants.

Weiterlesen: Gebäude-Paar mit individuellem Charakter

In den letzten Jahren hat die Wohnungsgesellschaft STÄWOG in Bremerhaven Wohnbauten aus den 1950er Jahren in zwei Vierteln modernisiert und zum Teil auch barrierefrei erschlossen. Dabei ging sie ungewöhnliche Wege – um günstigen Wohnraum zu erhalten und um das Miteinander der Mieter zu fördern.

Weiterlesen: Neue Wege wagen – zum Wohl der Mieter

Die Sicherheitsglas-Serie „Stratobel“ ermöglicht zuverlässige Schutzfunktionen für Mensch und Sachwerte. Für Architekten wichtig: Die Transparenz bleibt trotz effektiver Schutzfunktion durch die im Laminat eingebrachten Folien unbeeinträchtigt.

Weiterlesen: Sicherheitsglas wird vielfältiger

Unkonventionell, homogen und auffällig – so präsentiert sich die Gebäudehülle eines neuen Wohnhauses im Stadtteil Ofenerdiek in Oldenburg. Realisiert wurde sie mit gedämmten Wand- und Dachelementen. Außen zieht das Wohnhaus mit einer einzigartigen Fassade die Blicke der Passanten auf sich. So wurde die gesamte Gebäudehülle mit Fassade mit Sandwichpaneelen umgesetzt.

Weiterlesen: Fassade mit Sandwichpaneele

Anzeige AZ-C1a-300x250 R8

Anzeige AZ-C1b-300x600 R8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen